English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

The Boss Hoss mit DOS BROS” AUF PLATZ #1 DER OFFIZIELLEN DEUTSCHEN ALBUMCHARTS

 
 Mit ihrem siebten Studioalbum „Dos Bros“ gelingt The BossHoss, den Cowboys aus Berlin, der direkte Sprung an die Spitze der deutschen Albumcharts und damit die erste Nummer #1 der Bandgeschichte.

In den ereignisreichen 10 Jahren, die The BossHoss nun schon gemeinsam Musik machen, konnten Hoss Power und Boss Burns schon zahlreiche Erfolge für sich einstreichen. Darunter die Platinauszeichnungen für die Alben „Flames of Fame“, „Rodeo Radio“ und „Internashville Urban Hymns“. Ihr 2011 veröffentlichtes Album „Liberty of Action“
erreichte in Deutschland mit über 400.000 verkauften Platten sogar den
Doppel-Platin Status. Die Ehrungen mit dem Deutschen Fernsehpreis 2012
und dem Echo 2014 in der Katergorie „Gruppe national Rock/Pop“ runden
das Erfolgspaket ab. Nach diesen spannenden 10 Jahren The BossHoss
ist immer noch kein Ende in Sicht, ganz im Gegenteil der Erfolg der
Band wird immer größer und so bleibt abzuwarten wohin das Album „Dos Bros“ die Cowboys noch führen wird.

Pünktlich zum Jubiläum haben sich die Jungs von The BossHoss
etwas ganz Besonderes ausgedacht: In Partnerschaft mit
Mercedes-Benz-Trucks und Zusammenarbeit mit ihren Radiopartnern haben
sich Boss Burns, Hoss Power und die Bandmitglieder auf bundesweite
Trucktour durch Deutschland begeben. Mit mehr als 10.000 Fans in Nord,
Süd, Ost und West hat sich die Band für ihre große Unterstützung und
Treue bedankt, denn die erste Single „Dos Bros“ des gleichnamigen Albums stieg auf Anhieb auf Platz #35 in die Airplaycharts ein. Damit gelang The Boss Hoss der höchste Airplay-Entry seit Gründung der Band.

Mit der Nummer #1 in den Albumcharts für „Dos Bros“, der hervorragend verlaufenen Trucktour, dem höchsten Chartentry in den Airplaycharts und dem 10-jährigem Jubiläum der Band, haben die Jungs rund um Sascha Vollmer und Alec Völkel
allen Grund zu feiern! Und das werden sie spätestens zur Tour im
nächsten Jahr in Angriff nehmen. Doch auch im Fernsehen geht es für The BossHoss stetig weiter: Sascha und Alec werden im nächsten Jahr bei der neuen Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf VOX zu sehen sein.

Bis dahin heißt es „DOS BROS, VAMONOS!“

Das aktuelle Video „Dos Bros“ gibt HIER.

DOS BROS TOUR 2016
31.03. Nürnberg, Arena
01.04. Stuttgart, Schleyer-Halle
02.04. München, Zenith
08.04. Leipzig, Arena
09.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle
10.04. Berlin, Max-Schmeling-Halle
15.04. Hannover, Swiss Life Hall
16.04. Hamburg, Sporthalle
17.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
22.04. Winterthur, Eishalle Deutweg
23.04. Wien, Stadthalle

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.