English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Rock-Trio THE RECORD COMPANY aus Los Angeles veröffentlicht am 22. Juni “ALL OF THIS LIFE”

Rock-Trio THE RECORD COMPANY aus Los Angeles veröffentlicht am 22. Juni “ALL OF THIS LIFE”
The Record Company veröffentlichen am 22. Juni 2018 über Concord Records mit All Of This Life
den heißersehnten Nachfolger ihres 2016 erschienenen und für einen
GRAMMY nominierten Debütalbums. Man muss dieses aufregende neue Werk nur
einmal anhören und sieht sofort, wie sehr das Trio seit seinem
kometenhaften Aufstieg gewachsen ist. Die harte Slide Guitar, der leicht
verzerrte Bass und das treibende Schlagzeug stehen weiterhin im Zentrum
ihrer Musik, aber die Songs sind mutiger und ehrgeiziger,
nachdenklicher und ernster, randvoll mit Abenteuerlust und Lebensfreude
und gleichzeitig weiterhin tief verwurzelt im amerikanischen
Rock’n’Roll, der der Band schon in der Vergangenheit viel Inspiration
und zugleich Bodenhaftung verliehen hat.

“Nach diesem ersten Album explodierte alles”, erinnert sich Sänger und Gitarrist Chris Vos. “Unser
Leben wurde verrückter und größer und komplizierter – auf positive Art
und Weise! – und parallel dazu entwickelte sich unser Sound und unser
Songwriting. Wir sind die gleichen Menschen wie vorher, aber The Record
Company sind nicht mehr bloß drei Typen in einem Wohnzimmer.“

Neben den nachdenklicheren Texten geht die Band auf dem neuen Album auch musikalisch über das Vertraute hinaus. “Goodbye To The Hard Life” ist
eine vorsichtig brodelnde Ballade in 6/8, die an die ruhige Kraft von
Led Zeppelin erinnert. Der akustische Twang des Songs “I’m Changing” ist von der ländlichen Südstaaten-Intensität eines Johnny Cash beeinflusst und das energiegeladene “I’m Getting Better” greift Bob Dylans wilde Highway 61 Revisited-Phase auf und klingt fast so übermütig wie ein paar Punkrockkids, die zum allerersten Mal den Proberaum betreten. 

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.