English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Rita Ora “Let You Love Me” – hier im offiziellen Musikvideo – stammt aus Ritas neuem, am 23.11. erscheinenden Album “Phoenix”

RITA ORA

Mit
ihrer aktuellen Single “Let You Love Me” schreibt Rita Ora
Chart-Geschichte und bricht einen über 30 Jahre bestehenden Rekord: Der
eingängige Track kletterte nämlich kürzlich auf Platz #6 der offiziellen
UK-Singles-Charts und ist damit ihre 13. Top-10-Single.

Rita
Ora hält nun also den Rekord für die meisten Top-10-Singles einer
britischen Künstlerin und überholt damit Ikonen wie Shirley Bassey oder
Petula Clark, die jeweils zwölf Top-10-Hits zählen. “Ich bin unendlich dankbar und fühle mich so geehrt – das ist absolut verrückt”, freut sich die begnadete Künstlerin.

Die Midtempo-Pophymne “Let You Love Me” – hier im offiziellen Musikvideo (über 25 Mio. Views) – stammt aus Ritas neuem, am 23.11. erscheinenden Album “Phoenix”.

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.