English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

J. Coles neues Album “K.O.D.” ist da und erobert weltweit die Charts!

J. Coles neues Album “K.O.D.” ist da und erobert weltweit die Charts!
Vier Tage nachdem J. Cole auf einem Privatkonzert für seine Fans sein neues Album verkündet hat, wurde es nun veröffentlicht: “K.O.D. hat 12 Songs, das Artwork stammt von dem Detroiter Künstler Sixmau. Der Titel des Albums soll drei mögliche Bedeutunge haben – Kidz On Drugz”, “King Overdose oder “Kill Our Demonz. Ein Blick auf die Tracklist zeigt, dass es bei K.O.D. im Unterschied zu den beiden letzten Alben Forest Hills Drive” und “4 Your Eyez Only auch Feature-Songs gibt. Beim den Track The Cut Off und “FRIENDS” ist der Künstler kiLL Edward mit dabei. Da kiLL Edward bis jetzt allerdings unbekannt war, vermuten Fans, dass es sich dabei um J. Cole selbst handeln könnte. Gut möglich, dass der in Frankfurt am Main geborene Rap-Superstar auch mit seinem fünften Album “K.O.D.” “double-platinum with no features” geht.

In
Deutschland schoss “K.O.D” direkt auf Platz 3 in den iTunes Charts, in
25 Ländern ging es auf Platz 1, in 40 Ländern in die Top 5 und auch in
den Spotify Charts mischt J. Cole mit: Sechs Tracks des Albums sind in
den Globals Charts Top 30 gelandet und die weltweiten Streams summieren
sich am ersten Tag auf über 48 Millionen! Im Sommer kommt J. Cole zum
Splash! Festival.

Das Video zu “ATM” gibt es hier

Das Video zu Kevin’s Heart” mit Kevin Hart gibt es hier

Einen Trailer zum Album gibt es hier

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.