English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

21.07.2011: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland

Red Hot Chili Peppers: Single: The Adventures of Rain Dance Maggie (Radio Edit)

Red Hot Chili Peppers

Single: The Adventures of Rain Dance Maggie (Radio Edit)
VÖ: 18.07.2011

Vier Jahre sind in die Welt gezogen, seit die RED HOT CHILI PEPPERS letztmals eine Single veröffentlicht haben (Hump de Bump vom Rekord-Doppel-Album Stadium Arcadium, das in sensationellen 28 Ländern auf Platz 1 der Albumcharts einschlug), fünf gar seit ihrem letzten Longplayer-Release. Nun, endlich, melden sich Anthony Kiedis, Flea und Chad Smith mit The Adventures Of Rain Dance Maggie, der Lead-Single ihres zehnten Albums I’m With You, das am 26. August veröffentlicht wird, zurück – und die Musikwelt hält den Atem an: Wie werden die Chili Peppers wohl klingen nach fünfjähriger Sendepause? Wie hat sich der Abgang John Frusciantes auf die Band ausgewirkt? Und kann Josh Klinghoffer überhaupt dessen Platz als festes Bandmitglied ausfüllen?
The Adventures Of Rain Dance Maggie, das am 18. Juli als digitale Single erschien und am 22. Juli als physische Single erscheint, beantwortet all diese Fragen auf einen fulminanten Schlag.

The Subways: Single: We Don't Need Money To Have A Good Time (+ A German Version)

The Subways

Single: We Don’t Need Money To Have A Good Time (+ A German Version)
VÖ: 02.09.2011

Mit den leisen Tönen hatten es THE SUBWAYS bisher noch nie so richtig – also melden sie sich nun nach dreijähriger Studioauszeit mit einem standesgemäßen Paukenschlag zurück. Dieser trägt den Titel We Don’t Need Money To Have A Good Time, hat mächtig Feuer im Tank und ist akustischer Vorbote des dritten THE SUBWAYS-Album Money and Celebrity, das am 16. September das Licht der Welt erblicken wird.
Inspiriert wurde Energiebündel Billy zu We Don’t Need Money To Have A Good Time, als er mit ein paar Freunden feiern war und der Partytrupp urplötzlich die Auswirkungen der Wirtschaftskrise zu spüren bekam. „Wir waren in einem Club, und ziemlich schnell war das Geld alle, weil meine Freunde ihre Jobs verloren hatten“, berichtet der sympathische Sänger/Gitarrist. „Ein Kumpel sagte dann zu mir ‚ach, Billy, wir brauchen doch kein Geld um zu feiern’ – und als ich ein paar Stunden später zu Hause war, habe ich sofort diesen Song geschrieben.“ Arbeitslosigkeit, Geldgier und Celebrity-Wahn sind sozialkritische Themen, die man von THE SUBWAYS so bisher noch nicht kannte – doch Billy, Charlotte und Josh sind ja auch keine 17 mehr wie bei ihrem ersten Album sondern stehen mit Mitte 20 inzwischen voll im Leben, das sie nun auf Money and Celebrity sehr genau beobachten.
Doch eins wissen THE SUBWAYS ganz genau: Nur Trübsal zu blasen, hilft auch niemandem weiter! Also tarieren sie die nachdenklichen Songs geschickt mit Party-Nummern wie den Hit-Singles We Don’t Need Money To Have A Good Time oder It’s A Party aus, um ihr fantastisches drittes Album perfekt auszubalancieren. „No reservations, no hesitations, no bad reactions, just celebration – we don’t need Money to have a good time… forget our worries and do what we like!“ Positives Denken wider kollektive Verdrießlichkeit, gute Laune mit… THE SUBWAYS!

MiMi: Single: Lonely One + Easy (Radio Mix)

MiMi

Single: Lonely One + Easy (Radio Mix)
VÖ: 16.09.2011

15 Sekunden sind gespielt von MiMis Debütalbum Road To Last Night, das Anfang Juni veröffentlicht wurde, begeisterte Kritiken einheimste, zu restlos ausverkauften Konzerten führte und die Top 50 der deutschen Albumcharts knackte, und schon stellt sich eine wunderschön prickelnde Ganzkörpergänsehaut ein, die in den nächsten achtundvierzigeinhalb Minuten nicht mehr schwinden wird. Was geschieht hier bloß? Der bittersüße Album-Opener Easy geschieht, Musikmagie geschieht, MiMi geschieht!
Zusammen mit dem beschwingt-betrübten Lonely One im Gepäck bildet Easy ein kongeniales Single-Duo und erscheint am 16.09. als großartige Doppel-A-Seite. „I ain’t got no one, I don’t want no one, I’m a lonely one“, verkündet MiMi energisch zum stampfenden Beat von Lonely One. Aber keine Sorge, MiMi kommt schon klar – schließlich hat sie sich mit ihrem Zauberwerk Road To Last Night den ganzen Frust von der Seele geschrieben. Und mit den berauschenden Popträumereien ihres fantastischen Debütalbums schon jetzt sehr viele Menschen glücklich gemacht.

Wolf Gang: Single: The King And All Of His Men

Wolf Gang

Single: The King And All Of His Men
VÖ: 09.09.2011

 Gut möglich, dass Sie schon mal von WOLF GANG gehört haben. Der 23-jährige Sänger mit bürgerlichem Namen Max McElligott, hat bereits mit Florence And The Machine, Miike Snow und Metric zusammengearbeitetund sich somit den Status „den muss man 2011 definitiv auf der Liste haben“ erspielt!   Vor kurzem hat WOLF GANG die Aufnahmen zu seinem von Dave Fridmann (MGMT, Flaming Lips, Mercury Rev) produzierten Debütalbum abgeschlossen. Inspiriert von Ikonen wie den Talking Heads oder David Bowie aber auch aktuellen Indie-Größen wie Arcade Fire, ist der Sound von  WOLF GANG ein Mix aus charmantem Schwung, ohrenbetäubenden Beats und herzzerreißende Melodien.   Das musikalische Multi-Talent Max studierte in London. In dieser Zeit war er fester Bestandteil der Partyszene, z.B. im legendären, mittlerweile geschlossenen Café Royale. In dieser Zeit lernte er seinen Manager kennen, der sofort von Wolf Schlafzimmer-Demos begeistert war. Mit einem Mal wurden auch die Elstern der Musikindustrie auf den rätselhaften Künstler aufmerksam wollten ihn unter Vertrag nehmen. Auf dem seit jeher coolen Hit Club Label veröffentlichte Max schließlich The King And All Of His Men, bevor er schließlich bei Atlantic gesignt wurde. Mit zerrissenen Gitarren, Pop Noir und traumhaften Harmonien ist WOLF GANGs Sound so unglaublich betörend, dass Bands wie The Shins dessen mitreißende Innovation wohl nur zu gerne kopieren würden.  Nur bewaffnet mit Talent, einem der einnehmendsten Produzenten der Welt und unterstützt von Musikern, die seine Songs auch live unterstreichen, hat es den Anschein, als würde Max’ Bestreben, ein wahrhaft großer britischer Künstler zu werden, endlich Früchte tragen. Sollten sie also bis jetzt nichts von Wolf Gang gehört haben: Merken sie sich diesen Namen!

Avalanche City: Single: Love, Love, Love (Album Version)

Avalanche City

Single: Love, Love, Love (Album Version)
VÖ: 16.09.2011

Avalanche City is the epitome of lo-fi pop perfection: delicately woven chords wrapped around honest words of dedication that are guaranteed to warm the heart of the true music fan.
David Baxter is an artist who so passionately felt the need to create his own music, he dedicated the entire past year to slowly learning how to sing, play, record and perform – the result being a unique perspective and a tender voice just ripe for the moment.
Avalanche City is the brainchild of Dave Baxter, a musician whose background stretches across many genres and influences, culminating in a sound that is an impressive and eclectic range of various instruments, melodies and harmonies. The depth and perspective create a dynamic atmosphere that is rich and raw all at once. The epicentre of Avalanche City is Baxter himself, who writes, conceives, produces, records and plays every instrument on this debut album ‘Our New Life Above The Ground’.

Cobra Starship: Single: You Make Me Feel ... (feat. Sabi)

Cobra Starship

Single: You Make Me Feel … (feat. Sabi)
VÖ: 02.09.2011

Tiefdruckgebiete? Unwetterfronten? Sintflut? Verhagelte Urlaubsstimmung? F*uck it! Mit ihrer brandneuen Singleauskopplung „You Make Me Feel… (feat. Sabi)“ verwandeln die New Yorker Dance Punk-Superstars von Cobra Starship ab sofort jedes noch so triste Kübelregenklima in eine schwül-heiße Bikinizone, und jeden hoffnungslos durchweichten Mini-Balkon zur brodelnden Outdoor-Tanzfläche! Wurde auch höchste Zeit: Mit „You Make Me Feel…“ erscheint am 2. September der erste echte Sommerhit in einem Sommer ohne irgendwelche nennenswerten Hits. Und ohne irgendwelche nennenswerten Sommereigenschaften. Doch das ändert sich ja jetzt. Traumfrauen-umschwärmte Dachterrassen-Whirlpools, exotische Schirmchen-Drinks und… Cobra Starship!

Warner Music Group Germany Holding GmbH

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.