English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

20.10.2011: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 1

Aktuelle Veröffentlichungen
Universal Music Cover
Florence And The Machine
Shake It Out
Seit ihrem Debütalbum „Lungs“, das 2009 rund um den Globus die Charts stürmte und millionenfach verkauft wurde, zählt Florence + The Machine zu den begehrtesten britischen Künstlerinnen und wird zudem als neue Modeikone gefeiert. Nach ihrer Grammy Award-Nominierung, Gast-Auftritten in der TV-Serie “Gossip Girl“, wo schon Lady Gaga und Gwen Stefani zu Gast waren, einem Interview von und mit Elton John und einem Vogue-Fotoshooting mit Karl Lagerfeld, darf man zu Recht behaupten, dass Florence + The Machine zu den außergewöhnlichsten Künstlerinnen der Popwelt gehört. Vor wenigen Tagen trat Florence Welsh auf Wunsch von Karl Lagerfeld persönlich bei der CHANEL Fashionshow in Paris auf. Die Show kann man sich hier ansehen (Florence singt ab Minute 9).

Jetzt kündigt Florence + The Machine ihr neues Album „Ceremonials“ an. Der Zweitling wurde von Paul Epworth in den legendären Abbey Road Studios aufgenommen und produziert. Am Freitag erscheint als erster Vorgeschmack die erste Single „Shake It Out“. „Shake It Out“ ist ein wunderschöner packender und treibender Song voller Musik-Raffinesse und Liebe zum künstlerischen Detail. Die Vorfreude auf das kommende Album „Ceremonials“ wird so richtig angeheizt.

Universal Music Cover
LMFAO
Sexy And I Know It
Dieses Spaß-Duo ist nicht zu stoppen. Ihr Konzert im Berliner ADS am Ostbahnhof vor wenigen Tagen war ein voller Erfolg. LMFAO machten dem Namen ihres Hits „Champagne Showers“ alle Ehre und verpassten ihren Fans gleich mehrmals eine Champagner-Dusche. Bevor LMFAO am 06. November bei den MTV Europe Music Awards live auf der Bühne stehen werden, schicken sie die Fans mit dem nächsten Hit in den Herbst:

Nach ihrer Megahitsingle „Party Rock Anthem“, die sich wochenlang auf Platz #1 der deutschen Charts hielt und Platin Status erreichte, und der zweiten Single „Champagne Showersfeat. Natalia Kills, verschwenden LMFAO keine Zeit und veröffentlichen nun ihre dritte Singleauskopplung „Sexy And I Know It“ aus ihrem Album „Sorry For Party Rocking“. Der Song hat bereits rund um den Globus die Spitze der iTunes-Charts erreicht und sich bei uns jetzt schon in den Top10 platziert. Das Video zu “Sexy And I Know It” gibt es hier zu sehen.

Das Album schaffte es in die Top 5 der deutschen iTunes-Charts, nahezu überall auf der Welt in die Top 20 und hat bereits zahlreiche Platin- und Gold-Auszeichnungen. Vor wenigen Tagen wurden zudem die Nominierungen für die American Music Awards bekannt gegeben und LMFAO sind für zwei Awards im Rennen! Redfoo (Stefan Kendal Gordy) und SkyBlue (Skyler Husten Gordy) lassen wirklich keine Langeweile aufkommen! Auch die neue Single „Sexy And I Know It“ beweist mal wieder, dass LMFAO den Konfetti-Thron mehr als verdient haben.

Universal Music Cover
Justin Bieber
Mistletoe
In nur zwei Jahren hat er das Unglaubliche geschafft: Justin Bieber hat über 13 Millionen Twitter-Followers, 36 Millionen Facebook-Freunde und 2,2 Milliarden „Views“ auf YouTube und anderen Videoplattformen.

Am 04. November erscheint Justin Biebers erstes Weihnachtsalbum „Under The Mistletoe“. Als herbstlicher Vorbote auf das Weihnachtsalbum ist die erste Single „Mistletoe“ seit Montag (17.10.) als Download erhältlich. Auf MyVideo.de feiert der Videoclip zur Single am heutigen Mittwoch Premiere! Für alle Fans gibt es zudem die Möglichkeit auf www.justin-bieber.de ein „Behind The Scenes“-Video vom Dreh des Clips zu sehen. Aber das war längst noch nicht alles: Bereits am nächsten Montag (24.10.) erscheint die zweite Single “The Christmas Song (Chestnuts Roasting On An Open Fire)“ feat. Usher als weiterer Vorgeschmack auf das Weihnachtsalbum “Under The Mistletoe”.

Neben Gaststars wie beispielsweise Usher, Busta Rhymes und Boyz II Men, wird auch die Queen der Weihnachtslieder auf Justin Biebers kommenden Album „Under The Mistletoe“ dabei sein. Von wem die Rede ist? Natürlich von Mariah Carey. Und als ob das nicht schon eine kleine Sensation ist, singen die Beiden zusammen den Weihnachtssuper-Hit „All I Want For Christmas“.

Universal Music Cover
Sting
Sting: The Best of 25 Years
Sting: The Best Of 25 Years (Einzel-CD / Doppel-CD) und Sting: 25 Years (3 CD/1 DVD Box-Set) feiern und ehren einen der dynamischsten Künstler der Welt und seine herausragende Arbeit mit den Highlights und Raritäten seiner unvergleichlichen Solokarriere. Die Compilations erscheinen als Einzel-CD mit 13 remasterten Tracks und als Doppel-CD mit 31 remasterten Songs. Beide enthalten mehrere Remixe und neu aufgetauchte Liveaufnahmen; insgesamt ein vielseitiger Querschnitt seiner langen Solokarriere.

Zu den Highlights gehören z. B. die Nummer 1-Hits “If You Love Somebody Set Them Free” und “All This Time” und die mit einem Grammy® ausgezeichneten Songs “If I Ever Lose My Faith In You” und “Whenever I Say Your Name” mit Mary J. Blige. Außerdem befindet sich auf den CDs ein neuer Mix von “Never Coming Home” und bisher unveröffentlichte Liveversionen von “Message In A Bottle”, “Demolition Man” und “Heavy Cloud No Rain”.

Neuigkeiten
Universal Music Video
Feist
Feist mit neuem Album “Metals” live in Berlin am 22. Oktober
Vier Jahre nach ihrem gefeierten Hit-Album „The Reminder“ meldete sich Feist vor kurzem mit ihrem neuen und vierten Album „Metals“ zurück. Am Samstag (22. Oktober) wird Leslie Feist bei ihrem vorerst einzigen Deutschlandkonzert im Berliner Tempodrom auftreten – und ihre Fans auch dieses Mal restlos begeistern.

Ihr neues Album schrieb sie vergangenes Jahr, indem sie sich für drei Herbstmonate in die kleine Garage, die hinter ihrem Haus steht, zurückzog. Dabei entstand eine intensive und positive Platte. Während die Texte einen immer wieder packen, weil so viel Gefühl und eine gewisse Melancholie darin durchschimmern, gelingt es ihr mit den Arrangements, komponiert auf der Gitarre, den melancholischen Beigeschmack immer wieder mit ganz anderen Gefühlen und optimistischeren Klängen zu überdecken.

Die Stücke, die auf „Metals“ versammelt sind, rangieren von sachte polternden, stimmungsvollen Klangteppichen bis hin zu brutalen, extrem intensiven Tracks, die wie ein musikalisches Pendant den aufziehenden Nebel und das darauf folgende Gewitter widerspiegeln. „Das alles ist dieses Mal viel chaotischer, viel bewegter und mit mehr Krach verbunden“, sagt Feist. „Wir haben gewissermaßen geschaut, was passiert, woher der Wind weht, wie ein Seemann, der seinen Finger in die Luft hält. Ideen von der Stange hatten keinen Platz, sondern nur Lebensnahes.“

FEIST live:
22.10.2011 Berlin, Tempodrom

Universal Music Video
Kelly Rowland
Kelly Rowland meldet sich mit neuer Single “Down For Whatever” zurück! Ab sofort im Radio
Sie war ein Teil von Destiny’s Child, legte noch vor Beyoncé auf Solopfaden einen internationalen Nummer-Eins-Hit vor (“Dilemma” feat. Nelly) und zählt zu den beliebtesten R&B-Pop-Künstlerinnen dieses Planeten. Gemeinsam mit David Guetta nahm sie den Track “When Love Takes Over” auf, der ebenfalls weltweit auf Platz 1 in den Charts stand. Es folgte die gemeinsame Single “Commander“, die in Deutschland direkt die Top20 eroberte und ebenfalls auf dem neuen Album vertreten ist. Die Zusammenarbeit zwischen der rassigen Amerikanerin und dem Franzosen geht damit auch bei Kellys neuem Album “Here I Am” weiter. In den USA hatte “Here I Am” im Sommer für Aufsehen gesorgt und erreichte direkt die Top3 der US-Billboardcharts sowie Goldstatus.

Bei uns erscheint das Album im Dezember in einer neuen, internationalen Version inklusive der neuen Single “Down For Whatever”. Der Song wurde von David Guetta produziert. Zu den weiteren Produzenten und Songwritern gehören Ne-Yo, Dr. Luke, Stargate u.v.a.

Der erste Vorgeschmack, die Single “Down For Whatever” ist ab sofort im deutschen Radio zu hören und wird Mitte November veröffentlicht. Das Video zu “Down For Whatever” feierte heute bei Myvideo.de Premiere.

Ganz nebenbei steht Kelly Rowland zur Zeit in Großbritannien bei “The X Factor” als Jurorin und Mentorin vor der Kamera. Mit ihrem dritten Soloalbum “Here I Am” meldet sich Kelly Rowland in Höchstform bei ihren Fans zurück und lockt mit ihren Sounds auch wieder auf die Dancefloors.

Universal Music Video
Chase And Status
Chase And Status – erfolgreichste UK-Band 2011 ab 26. Oktober live on Tour
Es ist zweifellos ihr Jahr: Mit „No More Idols“, ihrem zweiten Album nach dem 2008er DebütMore Than A Lot“, mischten Chase And Status in den vergangenen Monaten die britischen Charts auf wie keine andere Band. Nach dem Chart-Entry auf Platz 2 steht das Album über 33 Wochen in den UK-Charts, davon allein 9 Wochen in den Top 10. Zudem gab es die Platin-Auszeichnung – und das Album ist gerade kurz davor die 500.000er-Marke in Verkäufen zu knacken. Sechs Singles wurden veröffentlicht und verkauften sich über 900.000 Mal.

Seit ihrem Debüt gelten Chase And Status als „Britain’s Best Beatmakers“. Saul „Chase“ Milton und Will „Status“ Kennard sind als Remixer, DJs, Produzenten und nun auch selbst als Band erfolgreich. Mit ihrer Mischung aus Drum & Bass, Breakbeats, Electronica und einer Prise Pop sorgten sie außerdem auf ausverkauften Tourneen und bei Festivalauftritten (u.a. Glastonbury, Melt! Festival, Hurricane / Southside) für Aufsehen. Chase And Status haben sich für “No More Idol” einige hochkarätige Gäste ins Studio geladen: Neben Plan B, Tinie Tempah und Cee-Lo Green sind auch White Lies, Dizzie Rascal, Liam Bailey und Claire Maguire mit dabei.

Nachdem Chase And Status bereits im April live in Berlin zu sehen waren, kommt die erfolgreichste UK-Band 2011 in wenigen Tagen für fünf Konzerte ins Land und wird ihr Album „No More Idols“ live präsentieren.

Chase And Status live
26.10.2011 Mannheim – Alte Feuerwache
27.10.2011 Hamburg – Grünspan
28.10.2011 Berlin – Astra
29.10.2011 Munich – Muffathalle
30.10.2011 Cologne – Live Music Hall

Universal Music Video
The Airborne Toxic Event
The Airborne Toxic Event starten am 26. Oktober ihre Deutschland-Tour
Die Musik von The Airborne Toxic Event ist eine Mischung aus intelligentem Indierock und massiven Hymnen. Sie klingt etwas zerlumpt, hat Ecken und Kanten und steckt voller Leidenschaft.

Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum führten The Airborne Toxic Event acht Wochen lang die Billboard-Heatseeker-Charts an. Mit ihrem aktuellen Album “All At Once” im Gepäck starten The Airborne Toxic Event nun in wenigen Tagen ihre Deutschland-Tour und werden sicherlich wieder für energiegeladene Highlights sorgen.

Jeder ihrer Songs, der auf Akkordfolgen, Streichern, griffigen Melodiebögen und mitreißenden Gesangsperformances basiert, geht direkt ins Ohr und animiert zum Tanzen. Die Liveshows von TATE sind Party und Rock ‘n’ Roll zugleich und rauben dem Publikum den Atem.

Am 04.11. erscheint außerdem die zweite Single aus dem aktuellen Album. In den USA war „Changing“ einer der meist gespielten Alternativ-Songs im Radio und hielt sich zehn Wochen in den Top 10 der Alternativ-Airplay Charts.

++ Die Band steht während der Tour für Interviews und Akustik-Sessions zur Verfügung. ++

THE AIRBORNE TOXIC EVENT live
26.10.2011 Köln, Luxor
27.10.2011 Berlin, Frannz Club
30.10.2011 Hamburg, Uebel & Gefährlich
01.11.2011 München, Muffathalle

Universal Music Video
The Rolling Stones
Rolling Stones: “Some Girls” Deluxe Edition mit Bonus Disc und 12 unveröffentlichten Tracks
Am 18. November erscheint „Some Girls“ von den Rolling Stones in einer erweiterten Deluxe, Super Deluxe und digitalen Version. Dieses bahnbrechende Album hatte der Band seinerzeit eine ganz neue Generation von Fans erschlossen. In diesem Paket befinden sich einige unentdeckte Schmuckstücke, u.a. ein paar Tracks, die Produzent Dan Was kürzlich in den Archiven ausgegraben hat. Es handelt sich dabei um insgesamt 12 unveröffentlichte Tracks, die sowohl in der 2-CD Deluxe Edition als auch der Super Deluxe Edition enthalten sein werden. Einer der neuen Tracks, „No Spare Parts“, wird ab kommenden Freitag im Radio zu hören sein.

Die Super Deluxe Edition von Some Girls enthält zudem eine umwerfende, bisher noch nicht veröffentlichte Fotosession von Helmut Newton aus dem Jahr 1978, einen Essay des angesehenen Autors und Journalisten Anthony DeCurtis, der das Album in seinen kulturellen Kontext einfügt, und eine 7”-Single von Beast Of Burden/When The Whip Comes Down mit dem verbotenen Cover.

33 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung zeigen die Super Deluxe, Deluxe und die digitalen Versionen von Some Girls, warum das Album 1978 oft als gleichwertig mit Exile On Main Street bejubelt wurde. Some Girls ist eine Zeitkapsel und auch ein zeitloses Hörerlebnis. Hier war die Band so tight und gefestigt wie sonst nie; sie waren voller Energie und Leben.

Universal Music Video
The Who
The Who geben im Vorfeld der London Quadrophenia Exhibition Zusammenarbeit mit Pretty Green und Vespa bekannt
The Who freuen sich, heute anlässlich der langersehnten Veröffentlichung des ‘Quadrophenia: The Director’s Cut’-Boxsets am 11. November durch Universal Music Catalogue die Zusammenarbeit mit Liam Gallaghers Modelabel Pretty Green und mit Vespa bekanntzugeben.

Pretty Green haben einen Parka in limitierter Auflage designt, wie ihn der Londoner Mod ‘Jimmy’ auf dem Cover des legendären Albums von The Who berühmt gemacht hat. Außerdem präsentieren sie in dieser Ausstellung, wie sie bisher wirklich noch nirgends zu sehen war, das Archiv von Pete Townshends Notizen, Schreibtischkalender, Fotos und Originaltexte aus der Entstehungsphase von ‘Quadrophenia’, sowie Albumartwork und Outtakes.

Liam Gallagher
sprach diese Woche für Pretty Green über die Zusammenarbeit: “Ich bin ein riesiger Fan von The Who und Quadrophenia ist eines meiner absoluten Lieblingsalben aller Zeiten. Es ist also eine absolute Ehre hier involviert zu sein.”
Die Ausstellung eröffnet am Donnerstag, den 27. Oktober im Flagship Store von Pretty Green in der Carnaby Street in London und läuft bis zum 31. Januar 2012.

Auch der legendäre Motorroller-Hersteller Vespa beteiligt sich, um das Album und seinen Beitrag zur Mod-Kultur zu würdigen. Sie bauen eine perfekte Nachbildung des Quadrophenia-Motorrollers nach dem Vorbild der neuen PX125. Und als Highlight kann man diesen Roller in einer kostenlosen Competition gewinnen. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze. Es gibt einige MODifikationen, z. B. Weißwandreifen, Retrografiken, Chromgitter, Scheibe, Extra-Spiegel und sogar ein Sitzbezug aus Pelzimitat. Um an der Competition teilzunehmen, geht man auf die The WhoFacebook Page und klickt Like/Gefällt mir.

MPN