English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

17.05.2012 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 3

Slash
Album: Apocalyptic Love
VÖ: 18.05.2012
Weit
über 100 Millionen verkaufte Alben, unzählige American Music-, Brit-
und MTV-Awards sowie drei Grammys, ab Mitte Juli ein Stern auf
Hollywoods berühmtem Rock Walk Of Fame samt eigenem Feiertag (der 26.08.
ist seit zwei Jahren der offizielle „Slash Day“), gleich mehrere nach
ihm benannte Gitarren- und Verstärkerserien, ein Spezial-Auftritt im
„Guitar Hero III“-Videospiel und sogar eine eigene Action-Figur – seit
mehr als 25 Jahren gehört Saul „Slash“ Hudson mit seinen Bands Guns
N`Roses, Velvet Revolver und Slash`s Snakepit zu den wichtigsten und
einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten.
Kurz nach der
spektakulären Aufnahme in die ehrwürdige Rock And Roll Hall Of Fame mit
seiner Ex-Band Guns N‘ Roses erscheint am Freitag mit „Apocalyptic Love“
nun sein zweites Soloalbum! Gemeinsam mit Alter Bridge-Frontmann Miles
Kennedy und den Conspirators legt Slash einen weiteren Meilenstein in
Sachen moderner Hard Rock vor.
Zusätzlich sind Slash feat. Miles Kennedy & The Conspirators in diesem Sommer live zusammen mit Mötley Crüe unterwegs:
11.06. Mönchengladbach, Warsteiner Hockey Park
12.06. Berlin, Max-Schmeling-Halle
16.06. Sulingen, Reload Festival (ohne Mötley Crüe)
20.06. Bamberg, Stecher-Arena
Various
Album: EM ROCKPARTY 2012
VÖ: 18.05.2012
Ab
8. Juni ist die Welt wieder in Ordnung – jedenfalls für Millionen
Fußballfans. 16 europäische Mannschaften treten bis zum 1. Juli in Polen
und der Ukraine gegeneinander an, um zu entscheiden, welche die beste
(und hoffentlich fairste) ist. Schon am 9. Juni steigen auch die Jungs
um Jogi Löw in den Wettkampf ein, um sich gegen die portugiesische
Mannschaft durchzusetzen. Spätestens dann also wird es Zeit, die
Kronkorken ploppen zu lassen und es sich im Sessel bequem zu machen. Was
dann kommt, braucht Musik. Nach jedem Sieg eine Party – hoffen wir
also, dass es viele Partys gibt!
42 siegessichere, internationale
Pop-und Rockhits sorgen für Feierstimmung im heimischen 20m2-Stadion
oder auf dem Grün neben der Terrasse beim Grillen. EM ROCKPARTY 2012
liefert dazu den Soundtrack – Jubelsound und Stadionchöre inbegriffen.
Mit dabei sind natürlich die unverzichtbaren Klassiker des runden Leders
wie „You’ll Never Walk Alone“ von Gerry & The Peacemakers und der
Stadionhammer „Seven Nation Army“ in der Version von Punk Division. Aber
die EM ROCKPARTY 2012 liefert auch die heißesten der angesagten
Newcomer wie Foster The People („Pumped Up Kicks“). Rocken muss das
Spiel, und deshalb werden auf der Doppel-CD keine Kompromisse gemacht-
ebenso wenig wie auf dem Spielfeld: Wir rocken die Vorrunde mit der
inoffiziellen Fußball-Hymne 2012 „Tage wie diese“ von Die Toten Hosen
und „Das geht ab (wir holen die Meisterschaft)“ von Frauenarzt &
Manny Marc. Schon beim Anpfiff biegen sich die Latten, nämlich mit The
BossHoss, Train, Coldplay, Fatboy Slim und seinem Welthit „Rockafeller
Skunk“ sowie jeder Menge Punkrock-Energie von den Beatsteaks („Cheap
Comment), Billy Talent („Red Flag“), den Red Hot Chili Peppers („Higher
Ground“) und Lenny Kravitz („Rock Star City Life“). Heimatliche Klänge
bringen die deutsche Mannschaft nach vorn, sie kommen von Udo Lindenberg
feat. Jan Delay, die das Fan-Fest auf die „Reeperbahn 2011“ verlegen
und Roger Cicero, der mit „Für nichts auf dieser Welt“ den
DFB-Fanclub-Song beisteuert. Mit der Hermes House Band und „Football’s
Coming Home“ sorgen wir dafür, dass der Pokal nach Hause kommt.
Kimbra
Single: Warrior
VÖ: 13.07.2012
Wochenlang
hielt sie sich mit Goytes Über-Hit „Somebody That I Used To Know“, in
dem Kimbra kürzlich den weiblichen Gastvocal-Gegenpart gab, auf einem
sensationellen 1. Platz der deutschen Charts und avancierte mit über 100
(!) Millionen YouTube-Views zu einer der meist geklickten
Newcomer-Künstlerinnen ever. Zusätzlich wurde die neuseeländische
Singer/ Songwriterin mit fünf ARIA-Awards sowie einen Artisan Award
ausgezeichnet – nur der Anfang einer steilen Karriere für die 22-jährige
Sound- und Styleikone, die mit „Warrior“ den ersten Singleoutput aus
ihrem im Juli auch in Deutschland erscheinenden Albumdebüt „Vows“
veröffentlicht!
„Warrior“ ist wesentlicher Bestandteil der aktuellen
„Three Artists. One Song“-Marketingkampagne des Sportartikelriesen
Converse, bei dem sich jeweils drei unterschiedliche Künstler zur
Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Track einfinden. So entstand
„Warrior“ in kreativem Schulterschluss mit Mark Foster (dem Frontmann
der US-Indiepop-Band Foster The People) sowie dem kanadischen HipHop/
Electronic DJ/ Producer A-Trak (besser bekannt als Teil des Duos Duck
Sauce, das unlängst mit „Barbra Streisand“ und „Big Bad Wolf“ zwei
Megahits landen konnten). „Warrior“ bedeutet heißkalter, glossy,
fashionable Electropop für Wrestling-Arenen, Runway-Laufstege und
Dancefloors. Mit fast schon schlafwandlerischer Sicherheit bewegt sich
Kimbra irgendwo im stilistischen Spannungsfeld zwischen dem Besten aus
beiden Welten: Elektrifizierte Sexyness meets groovige Neopop-Eleganz
Deluxe. Den actionreichen Clip gibt’s hier:
https://www.youtube.com/watch?v=PUUivXgJ2S4
„Ich erhielt das Demo von
den Jungs, als ich am Hamburger Flughafen auf den Flieger wartete. Ich
habe die Lyrics noch vor Ort kurz vor Boarding in mein Notebook gesungen
und den Rest dann in einem Kölner Hotel in Konferenzschaltung mit Mark
und A-Trak, die gerade in LA und Paris waren, fertig gestellt. So
arbeitet man im 21. Jahrhundert! Auf `Warrior` geht es darum, für seine
Überzeugungen und Ideale einzustehen, selbst wenn einen die Leute für
verrückt erklären. Einige Menschen versuchen, die Schönheit und die
Magie des Lebens auf bloße Theorien, mathematische Formeln oder
chemische Reaktionen zu reduzieren – dieser Song soll die Leute
ermutigen, die Wunder des Lebens wieder als solche durch die Augen eines
Kindes wahrzunehmen! Eine Art Kriegsgeschrei, ein Aufruf, für seine
Gefühle zu kämpfen!“
Lianne La Havas
Single: Is Your Love Big Enough
VÖ: 06.07.2012
„One
of the sounds of 2012“ prophezeite Independent On Sunday vor einigen
Wochen und bescheinigte damit schriftlich, was die Zuschauer der
TV-Kultshow „Later… with Jools Holland“ schon wussten: Dass mit LIANNE
LA HAVAS eine außergewöhnlich talentierte Sängerin die Bühne des
Soul-Pop betreten hat, um deren Stimme und Songwriting im kommenden Jahr
niemand herumkommen wird. Im Oktober 2011 debütierte die 22-Jährige in
der Show des beliebtesten britischen Showmasters und trat mit zwei Songs
eine Welle der Begeisterung los. Innerhalb von vier Stunden war ihre
monatliche Show im Londoner Club The Social komplett ausverkauft, drei
Monate im Voraus waren sämtliche Tickets für einen Auftritt im Londoner
The Scala vergriffen und die Januar-Tour durch England war ebenfalls in
Rekordzeit ausverkauft. Ein guter Start für eine Newcomerin, die im
Dezember den Support Slot für die Ben Iver-US-Tour mit grandiosem Erfolg
ausfüllte. Inzwischen wurde LIANNE LA HAVAS zudem in die Reihe der
ausgewählten 15 Acts der BBC Sound-Of 2012-Liste aufgenommen und gilt
als einer der  MTV’s Hot Tips für 2012. Am 13. Juli erscheint ihr
Debüt-Album Is Your Love Big Enough? auch in Deutschland.
Auch bei
uns wartet man ungeduldig auf die Musik der
Halb-Griechin/Halb-Jamaikanerin aus England. Unter der Überschrift „Wo
bleibt das nächste große Musikding?“ beantwortete Zeit Online diese
Frage gleich in der Einleitung: „Aufgehorcht! Von Skrillex, Birdy und
LIANNE LA HAVAS könnte der Soundtrack zum Popjahr 2012 kommen,“ und
stellt im Artikel fest: „Sie könnte Adele in ihrer Abwesenheit
gefährlich werden!“ Auch der MusikExpress nahm LIANNE LA HAVAS in seine
Hot List 2012 auf und verglich sie direkt mit Amy Winehouse, Feist,
Tracey Horn und Billie Holiday. Nach zwei EPs,  Lost In Sound und
Forget, legt LIANNE LA HAVAS nun ihr Album-Debüt Is Your Love Big
Enough? vor, das ihr den internationalen Durchbruch verschaffen wird.
Wiz Khalifa
Single: Work Hard, Play Hard
VÖ: 17.08.2012
Work
Hard Play Hard ist die erste Singleauskopplung von Wiz Khalifa‘s
kommendem Album „O.N.I.F.C“ das noch diesen Sommer kommen wird. Der
Titel besticht durch die Balance von schnellen harten Raps und der fast
schon poppigen Hook. Letzte Woche wurde Wiz für die amerikanischen
Billboard Music Awards als „Best New Artist“ und „Best Rap Artist“
nominiert. Dies folgt seiner diesjährigen Grammy-Nominierung als „Best
Rap Song“ und „Best Rap Performance“. Derzeit ist er in den USA auf Tour
zusammen mit niemand geringerem als  Mac Miller und Compton’s Rap
Hoffnungen Kendrick Lamar und Schoolboy Q.
Auch sein Beitrag zur
neusten Maroon 5 Single „Payphone“ mischt aktuell nicht nur die
englischen, sondern auch die deutschen Charts auf.
Im Juni ist er auch für ein paar Dates in Deutschland – sollte man nicht verpassen!!!
Trey Songz
Single: Heart Attack
VÖ: 29.06.2012
Sein
2010 US Gold-Album “Passion, Pain & Pleasure” markierte TREY SONGZs
künstlerische Weiterentwicklung vom rapide aufgestiegenen Shootingstar
zum etablierten R&B-Act mit dem ganz besonderen Etwas – mit seinem
kommenden Longplayer „Chapter V“ schlägt der mehrfach
Grammy-ausgezeichnete US-Singer/ Songwriter und Schauspieler ein
weiteres Kapitel seiner Erfolgskarriere auf!Dass TREY SONGZ schon
innerhalb kürzester Zeit in der oberen R&B-Liga mitspielen konnte,
bewies bereits das gold-überschüttete Top 10-Durchbruchsalbum “Ready”
mit seinen zahlreichen Erfolgssingles: Smashhits wie “I Need A Girl”,
“LOL:) (feat. Gucci Mane und Soulja Boy Tell `Em)”, “Successful (Drake
& Trey Songz),” “I Invented Sex,” “Neighbors Know My Name” und “Say
Aah” brachten ihm zu Recht eine begehrte Grammy-Nominierung in der
Kategorie “Best Contemporary R&B Album” ein! Ebenso wie auch
unzählige weitere Awards und Auszeichnungen, darunter als “Best Male
R&B Artist” auf den BET Awards 2010 – für TREY SONGZ nur die Krönung
eines außergewöhnlich erfolgreichen Jahres als gefeierter Headliner
sowie umjubelter Special Guest auf Jay-Zs ausgedehnter “BP3 Tour 2010”,
zahlreichen TV-Auftritten und Superstar-gespickten Aufnahmesessions mit
Größen wie Lionel Richie. Nicht zu vergessen TREYs Teilnahme an Quincy
Jones´ spektakulärem Remake des Charity-Klassikers “We Are The World”
zugunsten Haitianischer Erdbebenopfer.
Warner Music Group Germany Holding GmbH

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.