English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

The Corrs über ihr Album “Jupiter Calling” – “Es war die befreiendste Erfahrung, die wir in einem Studio je gemacht haben”

THE CORRS

Zwei
Jahre nach ihrem großartigen Comeback-Album “White Light”, das im UK
mit Gold ausgezeichnet wurde und sich in Deutschland auf Platz #11 der
Charts spielte, präsentieren The Corrs am Freitag ihr aufregendes
siebtes Album.

“Jupiter
Calling” heißt das brandneue Werk der Geschwister, das gleichermaßen
ambitioniert wie geerdet ist. Dies ist nicht zuletzt auch dem
musikalischen Verständnis sowie der Einfühlsamkeit des Produzenten
T-Bone Burnett zu verdanken, der die Band das gesamte Album live im
Studio mit nur minimalen Overdubs einspielen ließ.

“Es war die befreiendste Erfahrung, die wir in einem Studio je gemacht haben”,
schwärmt Caroline von den Aufnahmen in den Londoner RAK-Studios und das
13 Tracks starke Ergebnis ist umwerfend. Im Herzen des Albums steht der
politisch freimütige Song “SOS – The Song Of Syria” – hier zu hören.

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *