English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

SWITCHFOOT – San Diegos Surf Dude Rocker kommen nach Köln!

SWITCHFOOT

San Diegos Surf Dude Rocker kommen nach Köln!

SWITCHFOOT
stehen auf viele Styles zwischen Post-Grunge und Pop-Rock, zudem gern
auf Surfbrettern und seit 15 Jahren für erfolgreichen Alternative Sound
in den USA. Die Brüder Jon (Git/Voc) und Tim Foreman (b) gründeten die
Band mit Chad Butler (dr) 1996 in San Diego und mischen seither
Alternative-, Indie- und Pop-Rock mit einer Prise Hang-Loose-Romantik.
Damit traten SWITCHFOOT (übrigens eine Fußhaltung auf dem Surfboard)
nach vier Alben eine Erfolgswelle los, die im Rahmen ihrer Looking For
Europe-Tour 20
17 nun auch auf Europa zurollt. Rückblick:
2002 pickte Hollywood vier ihrer Songs
für einen Nicholas Sparks Film und machte die Band weltbekannt. Das
Doppelplatin-Debüt „The Beautiful Letdown” folgte und lieferte die Hits
„Meant To Live”, „This Is Your Life” und „Dare You To Move”. In ihrer 11
Alben umfassenden Diskographie finden sich zudem der
Blockbuster-Titelsong für „Die Chroniken von Narnia: Prince Kaspian“,
ein Grammy Award für „Hello Hurricane“ als bestes Rockalbum 2009 und
eine Vielzahl an rotierenden US-Radio-Hits.
Ob Musikbusiness oder Wax-Board – wer die
große Welle reitet, darf nicht abheben. Die sympathischen Jungs von
SWITCHFOOT sind immer Dude und Mensch geblieben. Mit ihrer
Bro-Am-Foundation sammelte die Band bisher über 1 Millionen Dollar für
hilfebedürftige Kinder und veranstaltet zudem einen jährlichen Benefiz
Surf Contest in Kalifornien. SWITCHFOOT kennen sich eben mit Brettern
aus – das werden sie auch musikalisch beweisen, wenn sie im Mai 2017
ihren Fuß auf deutsche Bühnen setzen.
Der VVK startet am Mittwoch, den 29.03.2017, 10:00 Uhr auf
www.neuland-concerts.com.
präsentiert von Kulturnews

Image Label
Image Label

Image Label

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.