English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Shady-Rapper Yelawolf veröffentlicht sein drittes Album “Trial By Fire” am 27. Oktober

Shady-Rapper Yelawolf veröffentlicht sein drittes Album “Trial By Fire” am 27. Oktober
Frischer, zum Teil heftiger Südwind bringt auch in diesem Herbst Country- und Rock-Einflüsse in die Hip-Hop-Welt: US-Rapper Yelawolf aus dem Shady-Camp, der zuletzt vor zwei Jahren das Album „Love Story“ in die US-Top-3 katapultiert hatte, veröffentlicht am 27. Oktober seinen dritten Longplayer „Trial By Fire“. Vorbestellungen der neuen LP, mit der Yelawolf ein weiteres Update seines Alternative-Hip-Hop-Sounds vorlegt, sind bereits möglich.

Nach der extrem temporeichen Single „Punk“ – inkl. Country-Instrumentierung, Hi-Speed-Flows und viel Punk-Attitüde –, die Yelawolf mit Travis Barker und Juicy J aufgenommen hat (obendrein steuerte Red Hot Chili Peppers-Mann Flea den Bass dazu bei), gibt’s ab heute mit „Get Mine“ feat. Kid Rock einen weiteren Song vom Album zu hören. Zusammen mit Kid Rock hatte Yelawolf vor einigen Jahren bereits den Hit „Let’s Roll“ aufgenommen, dessen Video bis heute rund 50 Mio. Views verzeichnet. Neben Travis Barker, Juicy J, Flea und Kid Rock zählt u.a. auch Joshua Hedley zu den Albumgästen.

Er sei nun endlich „ready to take over again“
– so feierte das US-Magazin XXL vor wenigen Tagen die anstehende
Rückkehr des Rappers aus dem US-Süden: Ähnlich heiß wie in der
Gerüchteküche, die das bei Slumerican/Shady Records/Interscope
erscheinende „Trial By Fire“-Album in den vergangenen Tagen begleitet hat, geht’s auch auf dem von Ryan Smith geschossenen Cover zu, auf dem ein Auto lichterloh in Flammen steht. Als Regisseur für den lässigen Warehouse-Party-Clip zu „Punk“, der seit Anfang Oktober bei YouTube & Co. zu sehen ist, setzte der tätowierte MC wie schon häufiger auf Mike Mihail. Yelawolfs YT-Channel verzeichnet inzwischen gut 440 Mio. Views.

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *