English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

One Direction-Sänger Niall Horan veröffentlicht sein Soloalbum “Flicker”

One Direction-Sänger Niall Horan veröffentlicht sein Soloalbum “Flicker”
Als Mitglied von One Direction seit Jahren schon ein Stammgast in den deutschen Top−5, veröffentlicht Niall Horan am Freitag sein Solo-Debütalbum “Flicker“.
Für die Soloaufnahmen übernimmt er nicht nur den Part als Sänger,
sondern spielt auch selbst Klavier und Gitarre, während er sich
stilistisch gleichermaßen von seinen Zeitgenossen und von jenen Musikern
inspirieren lässt, die ihn schon sein ganzes Leben begleiten: die
Palette reicht dementsprechend von Fleetwood Mac, The Eagles oder auch Crosby, Stills & Nash bis hin zu The Lumineers und James Bay. Um dem kommenden Debütalbum einen ganz eigenen und vor allem kohärenten Sound zu verpassen, arbeitet Horan bewusst mit einem kleinen Team zusammen, zu dem u.a. Julian Bunetta und Greg Kurstin gehören.

Seine Debütsingle „This Town“
erreichte bereits Platinstatus in den USA und verkaufte sich weltweit
mehr als drei Millionen Mal – die Zahl der Streams liegt bei über 350
Millionen. „Diese Gitarrenballade ist eine dermaßen zarte Nummer, dass man sofort ins Schwärmen kommt“, schrieb die Los Angeles Times, während Entertainment Weekly das Stück als eine „sehnsüchtige Anekdote über das Ende einer jungen Liebe“ feierte. Einen zweiten Vorgeschmack auf sein Album präsentierte der 23-Jährige mit der Single „Slow Hands“,
die im Mai in diversen Ländern (u.a. auch in Deutschland) die Top−3 der
iTunes-Charts eroberte und seither in etlichen Regionen auch in den
offiziellen Charts kontinuierlich nach oben klettert. Der US-Rolling Stone schrieb zu „Slow Hands“: „Über
einem druckvollen Beat und einer verhaltenen Gitarre packt Horan seine
tiefere Stimmlage aus und präsentiert sich von seiner verführerischsten
Seite.
“ Mit dem Song “Too Much To Ask” gibt es vorab einen weiteren Song zu hören. Am Freitag erscheint mit “Flicker” das erste Soloalbum – und damit ein neues, spannendes Kapitel in Niall Horans Karriere.

Das Video zu “Too Much To Ask” gibt es hier

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *