English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Musik News Deutschland 9. Dezember 2016

AKTUELLES

Image Label

NEIL YOUNG

Americana-Großmeister
und Aktivist Neil Young befindet sich mit seinem brandneuen Studioalbum
auf dem Friedenspfad. „Peace Trail“ heißt das am morgigen Freitag
erscheinende Werk und enthält alle neuen Songs, die Young seit der
Veröffentlichung des Vorgängers „Earth“ im vergangenen Juni geschrieben
hat.
„Peace
Trail“ ist ein vorrangig akustisches Album, das in Rick Rubins
renommierten Shangri-La Studios in Malibu aufgenommen wurde und
thematisch in seinen zehn Songs politische und gesellschaftliche
Missstände aufgreift.
Hier
ist das aktuelle Video zum Song „Indian Givers“ zu sehen, eine Hymne
auf die Proteste gegen eine geplante Öl-Pipeline durch ein
Indianerreservat im US-Bundesstaat North Dakota. „Einfach nur explosiv“, urteilte der Rolling Stone über Youngs jüngsten Longplayer.

Label

Image Label

HONNE

Im Zuge einiger
Vorzeige-EPs und Single-Veröffentlichungen, begleitet von
millionenfachen Streams, ausverkauften Shows rund um den Globus und
ihrem mitreißenden Signature-Sound, machte sich das überragende
UK-Electro-Soul-Duo HONNE innerhalb von knapp zwei Jahren einen
hervorragenden Namen.
„Warm
On A Cold Night“ war nicht nur der Titel ihres allersten 2014er
Releases , sondern auch der ihres im Juli erschienenen Debütalbums.
Diesen Freitag erscheint nun die Remix-Version dessen mit 12
handverlesenen Neubearbeitungen.
Auf „Warm On A
Cold Night“ (Remixed) geben sich alte und neue Bekannte die Ehre,
darunter Joe Goddard, Riton, gnash, SOHN, Sivey, Klaves, Pat Lok,
Jarami, MXXWLL, Filip, Embody oder Kill J.

Label
Image Label

KEHLANI

Am 27.01.2017
erscheint der ungeduldig erwartete Debüt-Longplayer „SWEETSEXYSAVAGE“
von Kehlani, der schönen, 21-jährigen Singer/Songwriterin aus Oakland im
US-Bundesstaat Kalifornien, deren 2015 veröffentlichtes Mixtape „You
Should Be Here“ prompt für einen Grammy nominiert wurde.
Nach „CRZY“ und
„Distraction“ (aktuell über 9 Mio. YouTube-Views) feierte kürzlich ihr neuester Single-Outtake „Advice“
in der Beats 1-Radiosendung von Zane Lowe Premiere. Darin thematisiert
Kehlani offenherzig ihr turbulentes Leben der vergangenen Monate,
ausgelöst durch eine unglücklich beendete Beziehung.
Im
März 2017 macht Kehlani auch hierzulande halt: 14.03. Berlin, Astra //
18.03. München, Technikum // 24.03. Frankfurt, Gibson // 26.03. Köln,
Essigfabrik // 27.03. Hamburg, Mojo Club.

Label

Image Label

808: Soundtrack

Am morgigen
Freitag erscheint die neue Apple Music-Doku „808“ über die Geschichte
der legendären TR-808 Drum Machine von Roland. Der schwarze Kasten mit
den bunten Rädchen und Knöpfen ist inzwischen Kult, zeichnet für
unzählige Hits verantwortlich und hat die elektronische Musik nachhaltig
beeinflusst.
Die von You Know
Films und Atlantic Films produzierte Dokumentation feierte 2015 bereits
auf dem SXSW-Festival Premiere. Vor Kurzem erschien dann auch der
dazugehörige Soundtrack, der die prägendsten 808-Songs vereint, darunter
Public Enemy, Felix da Housecat, Jamie XX oder Lil Wayne & Charlie
Puth.
Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier
den offiziellen Trailer zu sehen. Außerdem veröffentlichte
Kaytranada diese Woche noch seinen Edit des Afrika Bambataa
808-Klassikers „Planet Rock“ – hier zu hören.
Label

TOUR DER WOCHE


Image Label

RHIANNON GIDDENS

Die
US-amerikanische Singer/Songwriterin, Multi-Instrumentalistin und
Gründungsmitglied der Grammy-prämierten Carolina Chocolate Drops gräbt
in der musikalischen Geschichte ihrer Heimat und transportiert diese
sogleich in die Zukunft. Kaum jemand spielt so versiert das Banjo,
beherrscht die Geige und verfügt über eine solch facettenreiche Stimme.
Ihr
2015 veröffentlichtes Solo-Debütalbum „Tomorrow Is My Turn“ wurde von T
Bone Burnett (Elvis Costello, B.B. King) produziert. Darauf finden sich
sowohl eigene Stücke als auch Cover-Versionen von Kolleginnen wie u.a.
Patsy Cline, Dolly Parton oder Nina Simone.
Zuschauer hierzulande konnten sich erstmals
Anfang des Jahres bei zwei Konzerten selbst von den vielen musikalischen
Talenten der Rhiannon Giddens überzeugen. Im März 2017 kehrt sie nach
Deutschland zurück:
27.03. Hamburg, Mojo Club
29.03. Köln, Gloria Theater
Image Label
Image Label

Image Label

Image Label

Image Label

Label

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.