English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Musik News Deutschland 18. Februar 2016 Teil 1

Image Label

Image Label
Image Label

Image Label

Image Label

WILLY WILLIAM

“Allez, allez, allez!”
Aus Frankreich erklingt derzeit ein musikalischer Schlachtruf, der sich
anschickt, die europäischen Charts im Sturm zu erobern. “Ego” heißt der
neueste Geniestreich mit dem Willy William seine Lebenseinstellung zum
Ausdruck und Europa zum Tanzen bringt.
Gnadenlos
vorwärtsgerichtete Beats im Marschrhythmus, erhebende Melodien, die
glasklare Stimme von William sowie ein Schuss düstere Dramaturgie bilden
das Fundament des Smash-Hits, der im offiziellen Video bereits mehr als
30 Mio. Views generierte –
hier im WMG-Channel zu sehen.
Bereits im letzten Jahr feierte DJ, Producer,
Remixer und Multi-Instrumentalist Willy William mit seiner Single “Te
Quiero” erste, durchschlagende Chart-Erfolge in Frankreich und
veröffentlicht am 18.03. sein mit Spannung erwartetes Debüt-Album “Une
Seule Vie”.

Label
Image Label

Image Label
Image Label

Image Label

Image Label

SIMPLE PLAN

Einer
für alle und alle für einen, lautet auch in diesem Jahr das
einschlägige Motto der kanadischen Hitmaschine Simple Plan, die morgen
ihr 5. Studioalbum “Taking One For The Team” veröffentlichen und schon
im Vorhinein mit ihren Single-Auskopplungen mächtig Staub aufwirbelten.
Ihr
letztes Werk “Get Your Heart On!” (Top 10 hierzulande) liegt zwar vier
Jahre zurück, doch die Band pflegt das Verhältnis zu seinen Fans, ist
greifbar und hält sein #TeamSP stets auf dem Laufenden. Hier
gibt es die aktuelle Rockhymne “Opinion Overload” auf die Ohren und Augen.
Im März bringen Simple Plan ihr neues Album
zu drei Terminen live nach Deutschland: 07.03. München, Tonhalle //
10.03. Köln, E-Werk // 12.03. Hamburg, Große Freiheit.

Label

Image Label


Image Label

Image Label

Image Label

Image Label

SKRILLEX & DIPLO

Dem
Anlass entsprechend, fuhren EDM-Superproduzenten Skrillex & Diplo,
alias Jack Ü, bei den Grammy-Awards die großen Geschütze auf und
performten gemeinsam mit Justin Bieber ihren Hit “Where Are Ü Now” live
und in voller Montur – von E-Gitarre bis Bassdrum. Hier gibt es den spektakulären Auftritt zu sehen.
Außerdem zählten die beiden neben Ed Sheeran
und Muse zu den großen Warner-Gewinnern des Abends und durften in den
Kategorien “Best Dance Recording” (“Where Are Ü Now” feat. Justin
Bieber) und “Best Dance/Electronic Album” gleich zwei Grammys mit nach
Hause nehmen.
Die
exklusive Live-Version von “Where Are Ü Now”, wie sie bei den Grammys
präsentiert wurde, ist ab morgen digital erhältlich und hier nochmal im Audio-Video zu hören.

Label

Image Label


Image Label

Image Label

Image Label

Image Label

CHRIS ISAAK

Zurecht
als einer der unterhaltsamsten und besten Songwriter Amerikas
gehandelt, veröffentlicht Chris Isaak morgen seinen neuen Longplayer
“First Comes The Night” als 16 Track starke Deluxe Edition – sein erstes
Album mit eigenen Songs seit 6 Jahren.
An
der Produktion des neuen Longplayers in Nashville und Los Angeles
beteiligten sich Paul Worley (Dixie Chicks, Lady Antebellum), Dave Cobb
(Jason Isbell) und Isaaks langjähriger Kollege Mark Needham. “Es sind einige düstere Songs auf dem Album, aber auch lustige und romantische”, verspricht Isaak.
Bereits Mitte der ‘80er Jahre feierte Chris
Isaak als Performer mit ureigenem Gesangstil und Hits wie “Blue Velvet”
oder “Wicked Game” einen kometenhaften Aufstieg. Erst kürzlich war er
als Jury-Mitglied der aktuellsten ‘X Factor Australia’-Staffel zu sehen.

Label
Image Label

Image Label

SANDKAMEL

Wie
eine mit kostbaren Gewürzen beladene Karawane zurück aus der
Wüstenoase, bahnt sich das Sandkamel den Weg in die Gehörgänge seines
Publikums – jede Note grazil, wie eine Fußspur im Wüstensand, geschmückt
mit zeitlosen Textzeilen – hier
im Snippet zu hören.
Nach den großen Erfolgen der renommierten
Heinz Rudolf Kunze-Single aus dem Jahre 1985, feiert die gelungene
Neuauflage von “Dein ist mein ganzes Herz” nun ihr Comeback als
potenzieller Sommerhit 2016.
Mit modern-elektronischem
Sattelschmuck gelingt es Sandkamel dem Klassiker ganz neue Facetten zu
entlocken. Zudem enthält die morgen bei Starwatch Entertainment in
Kooperation mit Warner Music erscheinende “Dein ist mein ganzes Herz”-EP
weitere hochkarätige Neubearbeitungen von Achtabahn und Dragonman.

Label

Image Label


Image Label

Image Label

Image Label

Image Label

JAMIE LAWSON

Morgen
veröffentlicht Jamie Lawson sein hierzulande sehnsüchtig erwartetes,
selbstbetiteltes UK-#1-Album in Kooperation mit Starwatch Entertainment
und “macht Ed Sheeran Konkurrenz – auf Ed Sheerans eigenem Label”
(Kultur News). “Man hört dem Mann einfach gerne zu”, bestätigt die BRIGITTE.
Kürzlich
präsentierte der begnadete Songwriter seinen aktuellen Hit “Wasn’t
Expecting That” live beim ARD Morgenmagazin. Daraufhin schoss das Album
in die Top 10 der hiesigen iTunes-Charts. Im UK erlangte der Longplayer
bereits Gold-Status.
Nachdem Jamie Lawson seine intensiven Songs
zuletzt im November in Deutschland präsentierte, ist er im Mai wieder
live zu erleben: 21.05. Berlin, Heimathafen // 23.05. Frankfurt,
Batschkapp // 24.05. Köln, Luxor // 26.05. München, Strom.

Label
Image Label

Image Label
Image Label

Image Label

Image Label

ALEX NEWELL

Vom
High School-Student zum Serien-Star: Mit 1 Mio. Myspace-Views seines
Bewerbungsvideos landete Alex Newell einen Spot in der ersten Staffel
der US-Erfolgsserie “GLEE” und brachte als Publikumsliebling Wade
‘Unique’ Adams sein volles schauspielerisches und musikalisches
Potenzial zur Entfaltung.
Morgen
veröffentlicht der dynamische 23-Jährige seine vielversprechende
Debüt-EP “POWER” – kraftvoller Dance-Pop, in Zusammenarbeit mit Größen
wie Nile Rodgers (Chic, David Bowie), Diane Warren (Whitney Houston,
Aerosmith), MNEK (Beyoncé, Zara Lawson) und DJ Cassidy, inklusive der
bereits erhältlichen Single “This Ain’t Over”, die es
hier zu hören gibt.
Auch außerhalb der Musik macht sich Newell
für verschiedene Initiativen stark und ist darüber hinaus ein großes
Transgender-Vorbild für die LGBT-Community.

Label
Label

TOUR DER WOCHE


Image Label


Image Label

Image Label

Image Label

Image Label

CHARLIE PUTH

Seit kurzer Zeit im Geschäft und schon auf
bestem Wege in den Pop-Olymp. Anfang 2015 gelang dem musikalischen
Multi-Talent Charlie Puth mit seiner Wiz Khalifa-Kollaboration “See You
Again” der internationale Durchbruch. Auch der Nachfolger “Marvin Gaye”
(feat. Meghan Trainor) entpuppte sich als absoluter Megahit,
katapultierte sich in über 10 Ländern auf Platz #1 der Charts und wurde
mehrfach Platin-prämiert. Seine aktuelle Single “One Call Away”
entwickelt sich indes zum absoluten Chartbrecher.

Von der Mutter
fürs Klavier und vom Vater für Barry White, The Isley Brothers und
Marvin Gaye sensibilisiert, komponierte Puth schon als Teenager eigene
Pop-Songs und machte erstmals mit seinem Adele-Cover zu “Someone Like
You” via YouTube von sich reden.

Heute zählt Charlie Puth zu den gefragtesten Newcomern und war in
diesem Jahr bereits für drei Grammys nominiert. Mit seinem überragenden
Debüt-Album “Nine Track Mind” ist er im Mai live in Deutschland
unterwegs:

11.05. Köln, Gloria
13.05. München, Strom
14.05. Berlin, Frannz Club
16.05. Hamburg, Gruenspan



Image Label
Image Label
Label

AKTUELLE VIDEOS


Image Label

FEMME SCHMIDT

“Surround Me With Your Love”


Image Label

CID

“Love Is Blind”


Image Label

MIIKE SNOW

“I Feel The Weight”


Image Label

VANT

“Fly By Alien”


Image Label

GABRIELLE APLIN

“Salvation” (HEY HEY Remix)


Image Label

Mind Enterprises

“Girlfriend”

Label

VERÖFFENTLICHUNGEN

SINGLE

Digital Physical
19.02. Alexander Brown Hallelujah (feat. Uhre)
19.02. Miike Snow The Heart Of Me
19.02. Redfoo Party Train
19.02. Flo Rida My House 2-Track
19.02. Sandkamel Dein ist mein ganzes Herz
19.02. Rudimental Rumour Mill (feat. Anne-Marie & Will Heard) Remixes
19.02. Ty Dolla Sign Spotify Session
19.02. Birdy Beautiful Lies
19.02. Charlie Puth Suffer (Vince Staples & AndreasLo Remix)
26.02. Kano Flow of the Year (feat. Jme)
26.02. Kano GarageSkankFREESTYLE
26.02. Grace Risch Mücke
26.02. Femme Schmidt Million Baby
02.03. Club Cheval Scream
04.03. Twenty One Pilots Stressed Out 2-Track
11.03. Birdy Wild Horses
18.03. 18.03. Nico & Vinz That’s How You Know 2-Track

ALBEN

Digital Physical
19.02. 19.02. Simple Plan Taking One For The Team
Avail. 19.02. Jamie Lawson Jamie Lawson
19.02. Alex Newell Power EP
19.02. 19.02. Chris Isaak First Comes The Night
19.02. The Rubens Hoops
19.02. Major Lazer Peace Is The Mission: Extended
19.02. 19.02. Lake Street Dive Side Pony
19.02. Lianne La Havas Blood (Solo)
Avail. 19.02. Junkie XL Deadpool (Original Motion Picture Soundtrack)
26.02. David Bowie Bowie At The Beep (The Best Of The BBC Radio Recordings1968-1972) (12′ Vinyl)
26.02. David Bowie The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spider From Mars (2012Remastered) (Vinyl)
26.02. David Bowie The Man Who Sold The World (2015 Remastered) (Vinyl)
26.02. David Bowie PinUps (2015 Remastered) (Vinyl)
26.02. David Bowie Hunky Dory (2015 Remastered] (Vinyl)
26.02. David Bowie David Bowie (aka Space Oddity) (2015 Remasterd) (Vinyl)
26.02. David Bowie Aladin Sane (2013 Remastered) (Vinyl)
26.02. Mind Enterprises Idealist
26.02. Original Motion Picture CREED
26.02. Phil Collins Dance Into The Light (Vinyl Remastered)
26.02. 26.02. Phil Collins Dance Into The Light (CD-Deluxe Version)
26.02. Phil Collins Hello, I Must Be Going! (Vinyl Remastered)
26.02. 26.02. Phil Collins Hello, I Must Be Going! (CD-Deluxe Version)
26.02. 26.02. Macklemore & Ryan Lewis This Unruly Mess I’ve Made
26.02. Cash Cash Aftershock Remixes
26.02. 26.02. Santigold 99 Cents
04.03. 04.03. Femme Schmidt RAW
04.03. 04.03. Rokia Traoré Né So
04.03. 04.03. Miike Snow III
04.03. Club Cheval Discipline
04.03. 04.03. OST The Choice
04.03. 04.03. Kano Made in the Manor
11.03. 11.03. Killswitch Engage Incarnate
11.03. 11.03. Matt Corby Telluric (CD & LP)
11.03. 11.03. The Wild Feathers Lonely Is A Lifetime
11.03. Cardiknox Portrait
11.03. 11.03. The Cars The Elektra Years 1978-1987 (CD-Box)
18.03. Elias Warcry (12″ Vinyl EP)
18.03. 18.03. a-ha Time And Again: The Ultimate a-ha
18.03. 18.03. Willy William Une seule vie
18.03. 18.03. Redfoo Party Rock Mansion
25.03. 25.03. Birdy Beautiful Lies
08.04. 08.04. Deftones Gore
29.04. 29.04. Synapson Convergence
06.05. 06.05. Cyndi Lauper Detour (CD/Vinyl)
06.05. 06.05. The Cars Moving In Stereo: The Best Of The Cars (CD/Vinyl)
10.06. The Cars The Elektra Years 1978-1987 (Vinyl-Box)
10.06. 10.06. Monkees Good Times!
Label

MPN

SINGLE

AlexanderBrown Hallelujah (feat. Uhre)
Sandkamel Dein Ist Mein Ganzes Herz
Vant Fly-By Alien
Muse Aftermath
Birdy Keeping Your Head Up (Don Diablo Remix und Topic Remix))

ALBEN

SimplePlan Taking One For The Team
Major Lazer Peace Is The Mission: Extended
Chris Isaak First Comes The Night
Jamie Lawson Jamie Lawson
Lake Street Dive Side Pony

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.