English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Miya Folick veröffentlicht ihr Debütalbum “Premonitions” ++ Neue Single & Video zu “Stop Talking” ++ LIVE in Dezember

Miya Folick veröffentlicht ihr Debütalbum “Premonitions” ++ Neue Single & Video zu “Stop Talking” ++ LIVE in Dezember
Nachdem sie im Frühsommer etliche umjubelte Shows und den Albumvorboten Stop Talking” präsentiert hat, legt die Kalifornierin Miya Folick am Freitag ihr Debütalbum “Premonitions” vor. Das 10 Tracks umfassende Album wurde von Folick gemeinsam mit den Co-Produzenten Justin Raisen (Sky Ferreira, Charli XCX, Santigold, Angel Olsen) und Yves Rothman produziert. „Es
sollte eine andere Weltsicht transportieren, die Idee einer Welt, die
voller Hoffnung, ehrlich, großzügig und von Liebe erfüllt ist. Daher war
es mir so wichtig, jegliche Posen zu vermeiden, alles Vorgetäuschte zu
umschiffen. Ich hab stattdessen einfach über mein Leben geschrieben: So
wie ich’s gesehen hab und auch, wie ich’s gerne sehen würde. Also
gleichermaßen Rückschau und Vorahnung (Premonition).“

Aufgewachsen im kalifornischen Santa Ana, legte die heute in L.A. lebende Sängerin und Songwriterin Miya Folick ihre erste EP „Strange Darling“ schon im Jahr 2015 vor, für die sie von der New York Times und NPR postwendend viel Lob erntete. Auch in der Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ (Original: „13 Reasons Why“) war ihr Song „Talking With Strangers
bereits wenig später zu hören; insgesamt bescherte ihr schon diese
erste EP über 7 Millionen Streams bei Spotify. 2017 legte sie daraufhin
mit „Give It To Me“ eine weitere EP vor, für die sie die Energie ihrer
Live-Shows ins Studio überführte – wiederum sehr zur Freude der Kritiker
(u.a. NME, Refinery 29, Stereogum, DIY, Noisey).

In Deutschland wird Miya Folick im Dezember in Berlin, Hamburg und Köln live auf der Bühne stehen.

Das Video zu “Stop Talking” gibt es hier

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.