English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Magische Momente mit Frank Petersen – Oster-Programm auf Heimatkanal

Magische Momente mit Frank Petersen

Oster-Programm auf Heimatkanal

Ismaning, 1.4.2011 – Heimatkanal – Fernsehen mit Herz (nur auf Sky) sorgt an den Ostertagen für berührende Stunden mit der TV-Premiere des Musikportraits „Frank Petersen – Meine Seele ruft nach dir“ (22.4., 19:30 Uhr). Neben Ottfried Fischer als „Der Bulle von Tölz“ (23.4., ab 20:15 Uhr) runden Filmklassiker wie „Kohlhiesels Töchter“ (24.4., 20:15 Uhr) oder die „Lausbubengeschichten“ (25.4., ab 13:55 Uhr) das Feiertagsprogramm ab.

Er ist eine pfälzische Frohnatur: Frank Petersen. Seit über zehn Jahren steht der Sänger und Entertainer auf der Bühne und hat mit Titeln wie „Der letzte macht das Licht aus“ oder „Mensch, bin ich ein Idiot“ eine große Fanschar um sich gesammelt. Am Karfreitag zeigt sich Frank Petersen im Portrait „Meine Seele ruft nach dir!“ von seiner verletzlichen Seite: An einer Nierenkrankheit leidend fand er bei einer holländischen Heilerin Hilfe – und eine neue Perspektive auf das Leben: „Ich hatte zwei Dinge erreicht: Ich wurde geheilt, meine Nieren sind gesund. Und zweitens weiß ich nun: Ich darf Lieder singen, die die Seelen der Menschen berühren.“

Im Anschluss an die musikalische Biografie sind ab 20:15 Uhr mit „Der Sternsteinhof“, „Der Jäger von Fall“ (22:20 Uhr) und „Das Schweigen im Walde“ (23:45 Uhr) drei emotionale Heimatdramen in Bergkulisse zu sehen.

Am Karsamstag ermittelt Ottfried Fischer mit bajuwarischem Kriminalistencharme in drei Episoden des TV-Klassikers „Der Bulle von Tölz“ und löst dabei souverän Mordfälle in Küchen („Kochkünste“, 20:15 Uhr), Kirchen („Tod am Altar“, 23:25) und Gottesäckern („Ein erstklassiges Begräbnis“, 21:50 Uhr) gleichermaßen.

Am Ostersonntag erleben Heimatkanal-Zuschauer um 20:15 Uhr Filmliebling Liselotte Pulver in einer Doppelrolle im Komödien-Dauerbrenner „Kohlhiesels Töchter“: Student Günter (Dietmar Schönherr) verliebt sich in die pfiffige Gastwirtstochter Liesel. Doch um sie heiraten zu können, muss er nicht nur Liesels Verlobten Toni (Helmut Schmid) aus dem Rennen schlagen, sondern vor allem Liesels raubeinige Zwillingsschwester Susi zuerst unter die Haube bringen.

Egal ob Lehrer, Amtspersonen oder Familienmitglieder: Vor den Streichen und Neckereien des Lateinschülers Ludwig (Hansi Kraus) ist in den drei Teilen der „Lausbubengeschichten“ am Ostermontag ab 13:55 Uhr niemand sicher. Dabei sind abgeschnittene Bärte, klebstoffverschmierte Stühle und weiße Mäuse im Schlafzimmer nur eine kleine Auswahl aus Ludwigs Repertoire, dem u.a. Georg Thomalla, Beppo Brem und Gustav Knuth zum Opfer fallen.

Alle Informationen zum Programm und finden Sie auch auf www.Heimatkanal.de.

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.