English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Lana Del Rey – mit VIDEO GAMES die neue Nummer 1 der Single-Charts – Album BORN TO DIE am 27.01.2012

Lana Del Rey – mit VIDEO GAMES die neue Nummer 1 der Single-Charts – Album BORN TO DIE am 27.01.2012
Universal Music Bild
Lana Del Rey
Mit VIDEO GAMES die neue Nummer 1 der Single-Charts – Album BORN TO DIE am 27.01.2012
Mit „Video Games“ hat Lana Del Rey zuerst millionenfach die Herzen rund um den Globus erobert. Jetzt erklimmt der Song mit seiner betörenden Schönheit auch die Spitze der Deutschen Single-Charts!

Am 27. Januar 2012 veröffentlicht die US-Ausnahmekünstlerin ihr mit Spannung erwartetes Album „Born To Die“ in Deutschland. Ein Album in Technicolor!

Ein Album, für das man jetzt schon mal viel Platz schaffen sollte in seinem emotionalen Eigenheim, denn eben dort wird es nächstes Jahr einziehen. Laufzeit des Untermietverhältnisses offen.

Nach „Video Games“ und „Blue Jeans“ steht nun die nächste Geschmacksprobe von Lana Del Rey bereit.

„Born To Die“, den gleichnamigen Titelsong ihres Debüt-Albums, findet man – wie sollte es anders sein – hier.

Soviel ist klar: Es wird ein Album, das in eine Richtung weist. Und die heißt Sehnsucht.

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.