English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Keane auf Rekordkurs mit neuem Album “Strangeland” ++ Live bei Rock am Ring / Rock im Park

Keane auf Rekordkurs mit neuem Album “Strangeland” ++ Live bei Rock am Ring / Rock im Park
Universal Music Bild
Universal Music Bild
Universal Music Bild
Keane
Keane auf Rekordkurs mit neuem Album “Strangeland” ++ Live bei Rock am Ring / Rock im Park
Mit
ihrem neuen Album “Strangeland” bringen sich Keane in dieser Woche auf
Rekordkurs: In Großbritannien steigt das neue Werk direkt auf Platz 1
ein und beschert der Band eine neue Bestmarke: Bereits zum fünften Mal
erobern Keane von 0 auf Platz 1 die
UK-Albumcharts!
Nur The Beatles haben mehr Alben direkt an der Chartspitze gehabt. Auch
hierzulande stehen alle Zeichen auf Erfolg: “Strangeland” steigt auf
Platz 5 ein, zudem sind Keane beim Rock am Ring/Rock im Park-Festival zu
sehen. Es besteht die Möglichkeit für Interviews!

Nach ihrem DebütalbumHopes And Fears” (2004), dem Nachfolger “Under The Iron Sea” (2006) und “Perfect
Symmetry”
(Top 10) sowie der EPNight Train legen Keane mit ihrem neuen Album “Strangeland”
erneut einen phänomenalen Chartentry hin: Das Album steigt direkt auf
Platz 5 in die Media Control Charts ein und ist damit das derzeit
höchstplatzierte internationale und englischsprachige Album in den
deutschen Charts! In ihrer Heimat Großbritannien holen sich Tom Chaplin (Gesang, Klavier) Tim Rice-Oxley (Keyboard, Gesang), Richard Hughes (Schlagzeug) und Jessie Quinn (Bassgitarre) die Top-Position, ziehen damit mit Coldplay gleich in der Bestenliste: Insgesamt fünfmal stiegen Keane direkt von 0 auf Platz 1 der UK-Albumcharts ein! Damit sind sie nun The Beatles auf den Fersen, denen die Chartspitze siebenmal direkt gelang.

Mit Live-Auftritten u.a. bei TV Total (ProSieben) und beim Sat.1 Frühstücksfernsehen haben Keane in den vergangenen Tagen ihre deutschen Fans erfreut – mehr Live-Power gibt es beim Festival Rock am Ring und Rock im Park 2012! Es besteht die Möglichkeit für Interviews.

Für Keane ist “Strangeland” auch eine Art Debüt, denn die jahrelang
als Trio agierende Band hat einen Neuzuwachs bekommen: Bass-Gitarrist
Jesse Quinn ist vor einigen Monaten als festes Bandmitglied zu Keane gestoßen und
hat bei dem neuen Album “Strangeland” für kreativen Input gesorgt. Als
Produzent holte sich die Band Dan Grech (Radiohead, The Vaccines,
Howling Bells, Lana del Rey)
in Tim Rice-Oxley’s
Heimstudio. Im achten Jahr seit ihrem Debüt bleiben Keane weiterhin eine der erfolgreichsten und zweifellos spannendsten Bands des britischen Königreichs.

KEANE live:
01.06.2012 Rock im Park
02.06.2012 Rock am Ring

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.