English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

JAY-Z mit “4:44” direkt an die Spitze der US-Billboardcharts!

JAY-Z mit “4:44” direkt an die Spitze der US-Billboardcharts!
Der König ist wieder zurück auf dem Thron: In den USA stieg das neue Album “4:44” direkt von 0 auf Platz 1 in die Billboardcharts ein! Damit stellt Jay-Z
seine bisherige Bestmarke in den Schatten und feiert die insgesamt 14.
Nummer-Eins in den US-Albumcharts! Gleichzeitig holt er sich den Rekord
mit den meisten Nummer-Eins-Alben eines Solo-Künstlers in den USA.

“4:44” folgt auf Jay-Zs Album „Magna Carta Holy Grail“,
das zum höchtsplazierten Soloalbum avancierte und die Charts rund um
den Globus dominierte: Platz 1 der iTunes Charts in 63 Ländern, u.a. in
Deutschland, USA, Australien und UK.  Jay-Z schaffte es mit seinen 12 Nr.1-Alben ins Guinness Buch der Rekorde (“most debuts at No.1 on the U.S. album chart by a rap artist”) und erhielt insgesamt 160 Platinauszeichnungen, darunter für die Singles „Numb“, „Umbrellafeat. Rihanna und „Empire State Of Mind“ feat. Alicia Keys. Insgesamt ist Jay-Z
stolzer Gewinner von 60 Awards, darunter 21 Grammys, 15 BET Hip Hop
Awards, 8 MTV EMA´s und zählt längst zu den „100 Greatest Artists of All
Time“ (Rolling Stone).

Den Clip zu “4:44” gibt es hier zu sehen

Das Video zu “The Story Of O.J.” gibt es hier zu sehen

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.