English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

Hozier meldet sich mit neuer EP “Nina Cried Power” zurück und kündigt neues Album an

Hozier meldet sich mit neuer EP “Nina Cried Power” zurück und kündigt neues Album an
Der irische Sänger, Songwriter und Musiker Hozier kündigte Anfang der Woche seine neue EP „Nina Cried Power“ via Facebook an. Nachdem er 2014 den internationalen Durchbruch mit seinem Kirchen-kritischen Song “Take Me To Church“ schaffte und auch sein selbstbetiteltes Debütalbum sehr erfolgreich war, begab sich Hozier, der eigentlich Andrew Hozier-Byrne heißt und seine Solokarriere 2012 begann, auf Welttournee. Danach zog es Hozier immer wieder ins Studio, er betonte stets in Interviews: “Ich brauche die Ruhe, um Songs schreiben zu können. Ich kann nicht schreiben, wenn ich auf Tour bin.”

Nun gibt es mit “Nina Cried Power” eine neue EP, die ab heute Abend um 20.30 Uhr deutscher Zeit zunächst digital erhältlich ist. Stilistisch bleibt sich Hozier treu und vereint erneut Folk-Rock und Gospel – auch ein prominenter Überraschungsgast wird zu hören sein. Hozier selbst beschreibt die EP als “Sammlung
von Songs, an denen ich nun schon eine ganze Weile gearbeitet habe und
die zeigen sollen, was die Leute vom kommenden Album erwarten können
“. Mit neuer Musik neue Musik ankündigen? Besser hätte Hozier seine Rückkehr nicht gestalten können.

Hier ein Teaser zu “Nina Cried Power”

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.