Die Sonne verdunkelt sich

Die Sonne verdunkelt
sich
Alljährlich steigt am 1. Mai im Wiener
Prater das Maifest, mit dabei ist natürlich die Countrymusic-Bühne
des OMCCA (www.omcca.at).
Ein Traumwetter wie im Bilderbuch, also nichts wie hin. Das gute
Wetter hatte auch Gäste aus den Bundesländern angelockt, von
Haag/Hausruck (Oberösterreich) und aus der Steiermark.
Drei Bands gaben sich abwechselnd mit
jeweils 2 Set die Ehre, und zwar: WESTPOINTS (www.westpoints.at),
WICKED WILDCATS
(www.wickedwildcats.at)
und RAILROAD COMPANY (www.railroadcompany.at).
WESTPOINTS standen zu fünft auf
der Bühne. Sie kommen aus Niederösterreich und haben sich 2006 in
dieser Formation gebildet: Peter Klee, Karin und Wolfgang
Weinmeister, Robert und Roland Schraml. Mit Gesang, Gitarren, Drums,
Harp, Bass trugen sie ein gemischtes Country-Coverprogramm vor, z. B.
Killing Time, Blue Moon Of Kentucky, Bad Moon Rising, I Saw The
Light, If Tomorrow Never Comes, Fishing In The Dark, Leavin’ On A
Jetplane, und ein schönes Instrumental >Harmonica Jones< von
Charlie McCoy, bei dem Peter Klee voll in seinem
Mundharmonika-Element war.
WICKED WILDCATS,
temperamentvoll wie immer, spielten u. a. >Trail
of Tears<, >Folsom Prison Blues<, etc.
Spätestens
jetzt war die Sonne verdunkelt, denn es gab trotz geplanter und
angekündigter Linedancevorführungen KEINEN Tanzboden. Tanzfreudige
ließen sich davon natürlich nicht abhalten und die ehemalige Wiese
vor der Bühne glich binnen kürzester Zeit einer Sand- und
Staubwüste. Den aufgewirbelten Staub mussten natürlich auch die
Gäste an den Tischen schlucken. Eine Frechheit. Wer auch immer dafür
verantwortlich zeichnete – es hat eindeutig den Bierkonsum
gefördert aber Freude hatte damit niemand.
Als 3. Band kam noch RAILROAD
COMPANY,
6 Mann/Frau-Stark: >Two Pina Coladas<, >King Of
The Road<, >South Of The Border<, u. a. Ich hatte diese Band
schon längere Zeit nicht mehr gehört und war sehr angenehm
überrascht über die ausgewogene und harmonische Darbietung.
Nach diesem Set begann das Feuerwerk
und das nahm ich zum Anlass, mich nach Hause zu begeben bevor die
Massen die U-Bahn verstopfen würden.
Text und Fotos: Eliza 

Related Posts

Steve Yanek Interview & Story

By Big Al Weekley for Country Music News International Magazine & Radio Show

Buddy Jewell joined by Clint Black, Marty Raybon and The Bellamy Brothers

By Preshias Harris for Country Music News International Magazine

George Strait With Two-Record Setting

George Strait Kicks Off Summer Performances

Morgan Wallen Underway

MORGAN WALLEN ONE NIGHT AT A TIME WORLD TOUR

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *