English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

André Rieu mit Classic BRIT Award ausgezeichnet

André Rieu mit Classic BRIT Award ausgezeichnet
Universal Music Bild
André Rieu
André Rieu mit Classic BRIT Award ausgezeichnet
Berlin/London, 13.05.2011 / Gestern Abend wurden André Rieu und sein Johann Strauß Orchester mit einem Classic BRIT Award für das Album „Moonlight Serenade“ ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Rahmen einer großen Gala in der Londoner Royal Albert Hall statt. Der niederländische Stargeiger und Erfolgsdirigent, der von UNIVERSAL MUSIC Deutschland betreut wird, bedankte sich beim Publikum und seinen Fans mit einer Videobotschaft, da er sich gerade auf Tournee durch Australien befindet.

Die Classic BRIT Awards zählen zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen in der klassischen Musik und werden traditionell im Mai an die erfolgreichsten Künstler des zurückliegenden Jahres verliehen. Mit zwei Platin-Alben, zwei Platin-DVDs, über 1,2 Millionen verkauften Alben und einer Tournee mit über 100.000 Besuchern war André Rieu dieses Jahr einer der großen Favoriten für einen der Preise. Die Kategorie „Album Of The Year“, in der André Rieu ausgezeichnet wurde, ist unter Künstlern besonders begehrt, da sie die einzige von acht Kategorien ist, bei der das Publikum direkt über den Preisträger entscheidet.

Ausgehend von einem Auftritt vor Königin Elisabeth II. im Dezember 2009 eroberte André Rieu in nur einem Jahr die Herzen der Briten. Mit seiner Musik und seinen Shows verleiht er Werken der großen Meister Kraft, Vitalität und Schwung. Die klassische Musik wird durch ihn zu einem mitreißenden Erlebnis für ein breites Publikum.

Cornelius Ballin, Director International Exploitation Universal Music Deutschland: “Ich gratuliere André auf das Herzlichste zu dieser großartigen Auszeichnung. Der Zuspruch auch seiner britischen Fans ist Beweis einer im besten Sinne des Wortes grenzenlosen Beliebtheit und des hohen Niveaus seiner künstlerischen Arbeit – sowohl in der Interpretation als auch in der Präsentation. Diese Auszeichnung beweist, dass ein Künstler wie André Rieu Kritiker wie Publikum gleichermaßen begeistern kann.“

Frank Briegmann, President Universal Music Deutschland, Österreich, Schweiz und Deutsche Grammophon: “Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch an André zu dieser herausragenden Ehrung. In Großbritannien einen Preis zu erhalten, ist für jeden Musiker etwas ganz Besonderes, denn es gibt kaum ein Land, in dem die Musik und ihre Künstler einen höheren Stellenwert genießen als dort. André ist einzigartig in dem, was er tut und wie er es tut. Das macht ihn zu einem großen Botschafter für die klassische Musik, der Menschen auf der ganzen Welt für sich und das Genre gewinnt und begeistert. Ich schätze die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit André sehr, wünsche ihm und dem gesamten Team alles Gute für die Zukunft und freue mich auf unsere kommenden, gemeinsamen Projekte.”

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.