English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

30.08.2012 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 1

Aktuelle Veröffentlichungen
Universal Music Cover
Unheilig
feat. Andreas Bourani “Wie wir waren”
Limited Deluxe Edition
Auch mit dem Nachfolger seines Erfolgsalbums „Große Freiheit“ schafft es der Graf, seinen Zuhörern ein emotionales, abwechslungsreiches und ganz besonderes Album zu präsentieren.

Das neue Album „Lichter der Stadt“ schoss,
wie sein Vorgänger, direkt auf Platz 1 der Media Control Charts und
hält sich seit mehr als vier Monaten konstant in den Top 5.  Passend zur
großen „Lichter der Stadt“-Tournee stellen UNHEILIG ihre neue Single „Wie wir waren“ vor. Als Gastsänger – sowohl während der Konzerte, als auch auf der neuen Single – holt sich der Graf den charismatischen Andreas Bourani mit ins Boot.

Andreas Bourani ist einer der Top-Newcomer 2011 und konnte sich mit seinen Hits „Nur in meinem Kopf“, „Eisberg“ und „Wunder“ aus dem Album „Staub und Fantasie“ als einzigartiger deutscher Popkünstler etablieren.

Die Erinnerung an längst vergangene Zeiten und Gedanken, Menschen und Gefühle – All das transportiert „Wie wir waren“ dem
Zuhörer und lässt ihn in wohliger Erinnerung schwelgen. Der gemeinsame
Song lebt von zwei Ausnahme-Künstlern mit einmaligen Stimmen, die
einerseits unterschiedlicher nicht sein könnten, andererseits überragend
gut harmonieren.

Ein Song, der den Hörer in Sekundenschnelle gefangen nimmt – und so schnell nicht mehr loslassen wird.

LICHTER DER STADT – Tour 2012
01.09.12 Berlin – Kindl-Bühne Wuhlheide – ausverkauft
02.09.12 Berlin – Kindl-Bühne Wuhlheide – Zusatzkonzert
08.09.12 München – Reitstadion Riem

Universal Music Cover
Ich Kann Fliegen
präsentieren ihre erste Single “Mich kann nur Liebe retten” und treten beim Bundesvision Songcontest für Niedersachsen an
Was
bewegt vier junge Leute heute noch dazu, sich Gitarren umzuschnallen,
Songs zu schreiben und sich anschließend jenseits der Bundesstraßen den
Arsch ab zu touren? Die Antwort darauf haben die vier Hannoveraner mit
vielen starken Songs im Gepäck und es wäre eine Schande, wenn sie es
nicht täten.

Die Rede ist von Ich Kann Fliegen
eine junge Band bestehend aus vier Freunden, die seit 2006 gemeinsam
Songs schreiben und auch heute noch eine unbändige Lust aufs
Live-Spielen haben. Wenn Ich Kann Fliegen auf die Bühne
kommen, tun sie das selbst immer noch wie aus der ersten Reihe
Stehplatz. Sie singen auf Deutsch, weil man in dieser Sprache nicht nur
brüllen kann wie Escapado und fluchen wie die Kassierer, sondern auch
Emotionen auf eine große Leinwand bringen. Bei Ich Kann Fliegen
sind alle Bandmitglieder am Songwriting beteiligt, und dementsprechend
vielseitig stellt sich ihr Repertoire dar. Das spiegelt sich natürlich
auch in den Songs ihres nach sich selbst betitelten Debüt-Albums „Ich kann fliegen“ wider, welches im September dieses Jahres erscheinen wird.

Ein erster Vorbote ist die Single-Auskopplung „Mich kann nur Liebe retten“
(VÖ: 31.08.12). Ein Song, der es in jeder Hinsicht in sich hat, dürfte
doch das Thema Liebe in all seinen Facetten für jeden relevant sein. Mit
eben diesem Song, der aus der Feder keiner Geringeren als Annette Humpe (Ich+Ich) stammt, wird die Band im September an dem diesjährigen Bundesvision Songcontest teilnehmen, den Stefan Raab alljährlich mit großem Medien-Interesse veranstaltet. Die wunderschöne Ballade „Mich kann nur Liebe retten“ berührt bereits beim ersten Hören und verzaubert mit einem großartigen Text.

Fragt man die Band nach ihren Zielen, so antworten sie „Wir möchten auf jeden Fall, dass die Leute ein zweites Album haben wollen“.
Das gilt in kleinen Clubs und großen Hallen, es gilt in den Städten und
in der Provinz. Und es gilt im Tourbus, wenn Kilometer gefressen und
Radiostationen verschlissen werden, auf der Suche nach einem neuen Song.

Ihre
Reise dorthin beginnt jetzt und hier – mit einem Debüt-Album, das
verspricht, dass es eine spannende und aufregende Reise zugleich wird.
Eine Reise ins Ungewisse zwar, aber jeder der die Band auch nur einmal
gehört hat, will unbedingt dabei bleiben.

Weitere Infos unter www.ichkannfliegen.de

Universal Music Cover
DJ Ötzi
legt seine brandneue Single “Du Bist Es” vor
Er ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sänger – bei seinen Fans ist er über die Maßen beliebt: DJ ÖTZI, Seine neue Single „DU BIST ES“ – ein erster Vorbote aus dem für September erwarteten neuen Album „Es ist Zeit…“ –  ist bereits jetzt bundesweit auf dem Vormarsch und schon jetzt nicht mehr zu stoppen! Zum ersten Mal könnte ein von GERRY FRIEDLE
mitgeschriebener Song zu einem echten Superhit werden! Im Radio ist er
das bereits! Seit heute ist der Song auf Platz #8 der offiziellen
Airplay-Charts und schlägt damit in Sachen Schnelligkeit sogar den
legendären Erfolg des Überhits „Ein Stern…“ und ist damit seit fünf Jahren der erste Radio TopTen- Hit von DJ Ötzi!
Doch das ist noch nicht alles: Am 25. August lief DJ ÖTZI mit seinem Freund und Boxweltmeister Robert Stieglitz im “Walk In” zum WM Boxkampf gegen Arthur Abraham
(wurde live in der ARD übertragen) auf und sang den Titel auf Wunsch
des Boxers in einer eigens für diesen Boxkampf aufgenommenen Version.
Ein absolutes Novum für einen Künstler seines Genres!!

Darüber hinaus hat Michael Dorth zwei Mixe des Titels mit absoluter Tanzflächentauglichkeit abgeliefert. Michael Dorth konnte bereits mit “Sie liebt den DJ” und “Ein Stern…” von NIC beeindruckend
unter Beweis stellen, dass er den Geschmack des Discothekenpublikums
mit absoluter Zielsicherheit zu treffen weiß!

Hier nun also der Tanzcafé Mix und der Disco Mix von „DU BIST ES“ für alle, die auf deutschen Party Schlager abfeiern können!

Universal Music Cover
Jose De Rico
& Henry Mendez: “Rayos De Sol”
Jose de Rico ist
seit über 10 Jahren als professioneller DJ aktiv und arbeitet seit 5
Jahren auch als Radio Moderator auf Loca FM, einer der größten
Dance-Radio-Stationen in Spanien. 2011 erwies sich als erfolgreiches
Jahr für Jose, das mit einer Nominierung für den Vicious Music Award (Spaniens beliebtestes Dance-Music-Magazin) als bester Nationaler DJ und Produzent seinen Höhepunkt erreichte.
In
Zusammenarbeit mit Henry Mendez, ursprünglich aus der Dominikanischen
Republik, entstanden zwei Megahits, die Spanien im Sturm eroberten. Henry Mendez hat bereits langjährige Erfahrungen als Sänger. Er tourte für mehrere Jahre mit Spaniens größten Künstlern, wie Nina Pastori, David Bustamante oder aber Guarana durch ganz Spanien, Europa und Latein Amerika.

Das
offizielle Musikvideo wurde bereits über 5,5 Millionen Mal auf YouTube
angesehen. Die Single ist in Spanien und Frankreich #1 auf iTunes und
auch in Deutschland entwickelt sich der Song zu einem Spätsommerhit! Am
Freitag erscheint “Rayos De Sol” als 2-Track-Single.

Universal Music Cover
Ewig
präsentieren ihre Debütsingle “Ein Schritt Weiter” ++ Ab Freitag im Handel erhältlich
“Ein Schritt weiter“- das ist die erste Singleauskopplung aus dem Debütalbum der Band EWIG, die
hier neu an den Start geht und in einschlägigen Kreisen schon jetzt für
Furore gesorgt hat. Die Band gruppierte sich 2011 um den Songwriter und
Sänger Jörg Weisselberg herum, ein sehr beliebter
Live- und Studiogitarrist, der zahlreiche Hits eingespielt hat und
darüberhinaus seit Jahren Songwriter für die größten Bands in
Deutschland ist. Seine Partnerin ist ein Allroundtalent: Sängerin,
Songwriterin und Schauspielerin Jeanette Biedermann zeigt hier eine ganz neue Facette von sich. Der Dritte im Bunde ist auch ein großer Songwriter: Christian Bömkes. Auch er schrieb bereits für etliche namhafte Bands in Deutschland und ist live ebenfalls einer der besten in diesem Land.

Für Ewig schrieben alle drei gemeinsam die Musik und die Texte und herauskam ein großartiges Album von drei erfahrenen Live-Musikern. EWIG gilt jetzt schon als “vielversprechendste neue Live-Band” (Frankfurter Rundschau) Im Herbst geht EWIG auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

“Ein Schritt weiter”
vermittelt musikalisch verspielte Leichtigkeit und anspruchsvollstes
Songwriting. Zweistimmiger Gesang trifft auf offbeat-Gitarren zu einer
markanten Dance-Piano Line. Das alles ergibt eine überzeugende Hitsingle
als Vorbote auf ein fantastisches Album.

Man darf also gespannt sein. Gestatten:  Das ist Ewig.

EWIG live:
28.10.2012 Osnabrück – Rosenhof
29.10.2012 Leipzig – Werk 2
30.10.2012 Nürnberg – Hirsch
01.11.2012 Wien – Szene
02.11.2012 Graz – PPC 
04.11.2012 München – Backstage Werk
05.11.2012 Zürich – Plaza
06.11.2012 Saarbrücken – Garage
08.11.2012 Köln – Gloria
09.11.2012 Jena – F-Haus
10.11.2012 Dresden – Beatpol
11.11.2012 Aschaffenburg – Colos-Saal
13.11.2012 Mannheim – Alte Seilerei
14.11.2012 Stuttgart – LKA
15.11.2012 Hamburg – Fabrik
17.11.2012 Berlin – C-Club

Weitere Informationen:
www.ewig.tv
www.facebook.com/ewig-musik

Neuigkeiten
Universal Music Video
Max Buskohl
Max Bushkohl veröffentlicht am 07. September Solodebüt “Sidewalk Conversation” + Deutschland-Tour
Am 07. September erscheint das Album „Sidewalk Conversation“. Max Buskohl
präsentiert darauf sein Gespür für mitreißende Melodien und bewegende
Geschichten. Verpackt in ausgefeilte Kompositionen, einzigartiges
Songwriting und seine markante Stimme, die mit ihren mal soulig-sanften,
mal rockig-rauen Nuancen ihresgleichen in der deutschen Poplandschaft
sucht.

Mit der eindringlichen Piano-Ballade „Never Fall In Love Again“ zeigt Max Buskohl,
was wirklich in ihm steckt. Seine markante Stimme, die mit ihren mal
soulig-sanften, mal rockig-rauen Nuancen ihresgleichen in der deutschen
Poplandschaft sucht!

Max Buskohl selbst über den Song: „Eigentlich ein
Anti-Lovesong. Letztendlich geht jede Liebe irgendwann zu Ende, so groß
sie auch sein mag. Spätestens mit dem Tod des anderen. Aber egal wie es
endet: jeder Abschied tut schrecklich weh und verursacht großes Leid.“
Das Video kann man hier sehen.

Mit “Sidewalk Conversation” vollzieht Max Buskohl den längst fälligen Schritt – vom Ex-Teenie-Idol zum ernstzunehmenden und definitiv vielversprechendsten Künstler des Jahres!

Max Buskohl auf erster Solotour:
25.09.12  München – Ampere
27.09.12  Köln – Luxor
29.09.12  Hamburg – Knust
30.09.12  Frankfurt – Nachtleben
01.10.12  Berlin – Lido