English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

28.07.2011: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland

Haudegen: Single: Zu hause

Haudegen

Single: Zu hause
VÖ: 19.08.2011

HAUDEGEN veröffentlichen mit „Zu Hause“ die nächste Single aus ihrem aktuellen Chartbreaker-Debüt „Schlicht & Ergreifend“. Zudem bestätigt: Der Benefiz-Gig beim renommierten „Jamel rockt den Förster“-Festival bestätigt!
Harte Jungs und starke Gefühle – dass dies keinesfalls Gegensätze sind, haben die Berliner Gossenpoeten von HAUDEGEN in der Vergangenheit bereits zur Genüge mit ihren hemmungslos abgefeierten Album-Outtakes wie „Flügel & Schwert“ oder „Ein Mann ein Wort“ unter Beweis gestellt. Ob wohl sie definitiv eine Band der massiven Gegensätze sind. Mit „Zu Hause“ koppeln Hagen und Sven nun das nächste Single-Kapitel aus ihrem aktuellen Chartbreaker-Debüt „Schlicht & Ergreifend“ aus! Hagen und Sven – harte Arbeit, wahrer Lohn. Blut, Schweiß, Tränen und wahnsinnig viel genutztes Talent, wie HAUDEGEN auch auf ihrer am 19. August erscheinenden Single beweisen. Und das bei weitem nicht zum ersten Mal: „Zu Hause“ ist die große Heimkehrerballade nach bester Liedermachertradition a la Klaus Lage oder Herbert Grönemeyer. Das kleine Stück Rumtreiberromantik irgendwo zwischen Suchen, Verlieren und Wiederfinden. Und natürlich unzertrennlicher Freundschaft. Schlicht und ergreifend eben. Ebenso wie der Clip, der schon mit Release auf Viva-Rotation gesetzt wurde und derzeit einen sensationellen Platz #2 der aktuellen Clipfish-Musikvideocharts belegt! Bewegt-Bewegendes gibt’s hier: http://youtu.be/Id6zOAbXb0A

Udo Lindenberg: Single: Ein Herz kann man nicht reparieren (feat. Inga Humpe) (MTV Unplugged)

Udo Lindenberg

Single: Ein Herz kann man nicht reparieren (feat. Inga Humpe) (MTV Unplugged)
VÖ: 02.09.2011

Als Appetithappen des spektakulären Live-Albums „MTV Unplugged“ erscheint vorab die Single „Ein Herz kann man nicht reparieren“:
Schon einmal, vor genau 20 Jahren, sangen Udo Lindenberg und Inga Humpe gemeinsam den Titel „Ein Herz kann man nicht reparieren“. Bei MTV Unplugged wirken die beiden, als wäre seither kein Tag vergangen. Ihr gemeinsamer Song überbrückt mal eben locker zwei Jahrzehnte und die Sängerin von 2raumwohnung schätzt Udos Charme heute noch genauso wie damals. Mit Udos Worten: „Wenn du so´n Song hast, der direkt an´s Herz geht, dann tut der das eben immer. Das geht nicht verloren. Ich jedenfalls liebe den Song und Inga wohnt seit Ewigkeiten ganz fest in meinem Herzen“.

Jennifer Rostock: Single: Ich kann Nicht mehr (Radio Edit)

Jennifer Rostock

Single: Ich kann Nicht mehr (Radio Edit)
VÖ: 30.09.2011

Mit den Hits aus dem 2009er Album „Der Film“ haben sie „TV Total“, „MTV Home“, brasilianische Goethe-Institut-Schüler und nicht zuletzt weit über 1,5 Millionen Livezuschauer vor dem Brandenburger Tor beglückt. Und auch die Teaser-Clips zu den beiden Vorabauskopplungen aus ihrem am kommenden Freitag erscheinenden Drittwerk haben für absolute Ausnahmezustände auf einschlägigen Internetportalen geführt – mit „Ich kann nicht mehr“ veröffentlichen die Berliner Poppunks von Jennifer Rostock am 30.09. die zweite Single aus ihrem brandneuen Album „Mit Haut und Haar“!
So sind Jennifer Rostock am 28.09. bei Stefan Raabs „TV Total“ zu Gast, bevor das Quintett am 29.09. mit „Ich kann nicht mehr“ zeitnah zum Singlerelease erneut beim renommierten „Bundesvision Song Contest“ für seine Heimat Mecklenburg-Vorpommern antritt! (Übertragung am 29. September um 20:15 Uhr auf Pro7). JR hierzu: „Schon wieder? Schon wieder! Als gesamtbundesdeutscher Kulturschmelztiegel mit demokratischer Gewichtung in Mecklenburg-Vorpommern fühlen wir uns hochgradig geehrt, ein zweites Mal in die Schlacht des Bundesvision Song Contest ziehen zu dürfen. Jetzt, nach 3 Jahren auf der Straße und einem soliden Fundament an Fans im Rücken, werden wir 2011 richtig auffahren! Elefanten, rauchende Affen, Raketenstarts, macht euch auf alles gefasst! Die Gitarren sind gespitzt, die Keyboards heizen schon vor! Wir werden unseren schmachvoll verpassten Sieg 2008 rächen und diesmal mindestens 16ter werden! Darauf geben wir unser Ehrenwort – wir wiederholen: unser Ehrenwort!“

Jennifer Rostock: Album: Mit Haut Und Haar

Jennifer Rostock

Album: Mit Haut Und Haar
VÖ: 29.07.2011

Sie haben der Nation beim „Bundesvision Song Contest“, „TV Total“ und „MTV Home“ die Köpfe und die Ohren verdreht, sich als deutsche Kulturbotschafter für das Goethe Institut durch ganz Brasilien und am Brandenburger Tor vor mehr als 1,5 Millionen Zuschauer gespielt und den Gewinn des GEMA-Musikautorenpreises, mit ihrem Stück für „Twilight“ einen Soundtrackbeitrag auf der meistverkauften Filmmusik aller Zeiten eingesackt. Mit ihrem kommenden Drittwerk legen JENNIFER ROSTOCK jetzt so richtig drauf – ab Freitag lärmen die Berliner Poppunks endlich „Mit Haut und Haar“!
Eine echte Blitzkarriere, und das alles in weniger als mal grade vier Jahren. Wozu andere Formationen Ewigkeiten oder länger brauchen, das stellt sich bei JENNIFER ROSTOCK als fast logische Konsequenz ihrer brennenden Leidenschaft dar, chronisch zwischen allen Stühlen und Stilen Platz zu nehmen: Rockig, rotzig, charmant eigen, unfassbar mitreißend und unnachahmlich catchy präsentieren sich Frontfrau Jennifer Weist und ihre Bande auf Lonplayer Nr. 3: Angriffslustig, Adrenalin geladen, hoch motiviert und zu allem entschlossen. Noch nie so Punk, noch nie so elektronisch, noch nie so eingängig, noch nie so unverkennbar JENNIFER ROSTOCK! 111 Prozent „Mit Haut und Haar“!

Pierre Ferdinand et les Charmeurs: Single: Ganz Paris Ist eine Disco

Pierre Ferdinand et les Charmeurs

Single: Ganz Paris Ist eine Disco
VÖ: 09.09.2011

Deutschlands französischste Band vertritt Deutschlands französischstes Bundesland beim Bundesvision Song Contest: Das Saarland!
Chanson, Pop, Rock oder doch eher Funk? Fragt man den charismatischen Frontmann und gleichzeitig Namensgeber der Band Pierre Ferdinand nach der musikalischen Ausrichtung von Pierre Ferdinand et les Charmeurs erhält man als Reaktion ein Achselzucken. Pierre Ferdinand machen sich keine Gedanken über Stilrichtungen oder Konventionen, sie machen einfach. Wilde frankophile Rockhymnen & zuckersüße Popmusik, garniert mit französischem Charme. Kleine Chansons erzählen Geschichten und entführen in die Welt des Savoir-Vivre. Und genauso vielfältig, wie die Geschichten, die Pierre Ferdinand et les Charmeurs zu erzählen haben, ist der Stilmix, den sie sich angeeignet haben. Pierre selbst nennt seine Lieder gerne „Neochansons“, denn egal ob schneller Popsong wie „Ganz Paris ist eine Disco“ (Single-VÖ: 09.09.11) oder eingängige Mid-Tempo-Nummer wie „Ich hab Alain Delon geseh’n“ –  Frontmann Pierre ist es wichtig, dass seine musikalische Heimat, der Chanson, stets herauszuhören ist. Und dieser Mix macht die Musik von Pierre Ferdinand et les Charmeurs zu so etwas Besonderem.

Rumer: Single: Goodbye Girl

Rumer

Single: Goodbye Girl
VÖ: 09.09.2011

Wenn RUMER einen Song mit dem Titel Goodbye Girl singt, dann ist damit definitiv kein Abschied gemeint. Ganz im Gegenteil: Seit dem Erscheinen ihres Debüt-Albums Seasons Of My Soul befindet sie sich auf einer Welle des Erfolgs. Sämtliche Medien von BILD, Tagesspiegel und FAZ über Freundin, Joy und Cosmopolitain bis hin zu Spiegel, Focus und Musikexpress kamen angesichts RUMERs Gänsehaut-Stimme bereits einhellig ins Schwärmen. Harald Schmidt lud sie in seine Show ein, der NDR organisierte ein Radio-Konzert aus der Reihe Stars@NDR2, und nicht zuletzt katapultierte sich Seasons Of My Soul auf Platz 13 der Albumcharts. Ihre Singles Slow und Am I Forgiven streichelten die Seelen der Radiohörer, und während der Tour im Juni unterzog sich ein verzaubertes Publikum in Köln, München, Berlin und Hamburg RUMERs speziellem Wellness-Programm für die Seele. Kein Zweifel: Mit RUMER betrat eine einzigartige Künstlerin die Szene, die etwas besitzt, was man nicht alle Tage findet: Stil, Stimme und außergewöhnliche Songs. Goodbye Girl heißt die zarte Schlussballade des Albums Seasons Of My Soul, die RUMERs große Sensibilität und die unglaubliche Ausgeglichenheit ihrer Stimme vielleicht am besten zur Geltung bringt. Der dreifache Grammy-Gewinner Tom Elmhirst, der bereits Hits von Adele, Amy Winehouse, Paolo Nutini, Lilly Allen und Mark Ronson veredelte, kümmerte sich um den vorliegenden Radio-Edit des Songs, der übrigens – wie die meisten Songs aus Seasons Of My Soul – aus RUMERs eigener Feder stammt. Dass es sich hier nicht um einen Abschied handelt, verrät dabei schon der Refrain von Goodbye Girl: Let me tell you goodbye doesn’t mean forever / goodbye doesn’t mean we’ll never be together again… Ein Wiedersehen mit der ungemein charmanten RUMER wird man schon im September feiern können: Am 16. September wird RUMER live auf dem SWR3-New Pop-Festival in Baden Baden auftreten und ein echtes Newcomer-Highlight setzen. Spätestens dort wird man sich überzeugen können, dass RUMER die „beste neue Stimme des Jahres“ ist, wie das Fachmagazin Mojo bereits zur Veröffentlichung des Albums in England schrieb, wo Seasons Of My Soul auf Platz 3 der Charts einstieg und innerhalb kürzester Zeit Platin erhielt. Nicht umsonst gehören Burt Bacharach, Elton John und Kultmoderator Jools Holland zur eingeschworenen RUMER-Fangemeinde!

Warner Music Group Germany Holding GmbH

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.