English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

24.01.2013 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 2

Aktuelle Veröffentlichungen
Universal Music Cover
Jake Bugg
“Ein 18-jähriger Brite ist der Hoffnungsträger des Jahres – mit herrlichen Songs zwischen Folk und Pop“, urteilt der Rolling Stone. „Mit dem 18-jährigen Wunderkind aus Nottingham und seinem Debütalbum fängt die Popmusik wieder von vorne an“, ist sich der Musikexpress sicher.

Jake Bugg,
Englands neues Singer-Songwriter Wunderkind, stürmte mit seinem
selbstbetitelten Debütalbum die britischen Albumcharts und stieg direkt
auf #1 ein. Am Freitag erscheint das Debüt des britischen Newcomers auch
endlich bei uns und die Jake Bugg-Mania ist bereits in vollem Gange.

Vergangenen Sonntag lief bereits ein toller Beitrag in der ARD bei TTT „Jake Bugg so heißt das derzeit größte Popwunder Großbritanniens…“ hier anzuschauen.

Aktuell befindet sich Jake Bugg auf kurzem Promotrip in Deutschland und wird morgen früh im ZDF Morgenmagazin ab 8:20 Uhr u.a. seine aktuelle Single „Two Fingers“
performen. Anfang März kommt er dann auf Tour zurück. Die Konzerte in
Köln, Berlin und Hamburg wurde bereits nach oben verlegt, die anderen
stehen kurz vor ausverkauft. Wer noch keine Tickets hat, sollte sich
ranhalten.

JAKE BUGG live
02.03.2013 FRANKFURT A. M., Zoom
07.03.2013 KÖLN, Bürgerhaus Stollwerck (verlegt vom Luxor)
18.03.2013 BERLIN, Postbahnhof am Ostbahnhof, Special Guest: Jack Savoretti
19.03.2013 MÜNCHEN, Strom
06.04.2013 Hamburg, Grünspan (verlegt vom 12.03.2013, Knust)

Neuigkeiten
Universal Music Video
Urban
Cone veröffentlichen am 15. März ihr Debütalbum ++ Erste Single “Urban
Photograph” ab Freitag im Radio ++ Live-Tour im April
Sie sind das neue Ding aus Schweden: Urban Cone.
Ihr Name steht für einen Sound, der so eingängig wie intelligent ist,
so schlicht wie ansteckend. Man könnte meinen, dass genau so „perfekter
Pop“ klingen muss. Aber das ist nur der erste Eindruck, die Spitze des
Eisbergs, denn wenn man mal etwas genauer hinhört, hat der Sound der
fünf Schweden auch jede Menge Indie- und Electro-Beigeschmack, massiven
Tiefgang und Gewicht.

Jetzt wird der Geheimtipp der Indie Pop Szene flügge.

2010 gegründet gelang es den 5 kreativen Köpfen hinter Urban Cone
schnell in ihrem Heimatland Schweden und darüber hinaus für Furore zu
sorgen. Es folgten zahlreiche Gigs und Auftritte bei den wichtigsten
schwedischen Festivals, darunter Strand und Debaser, bis Universal Music Schweden die Band im Frühjahr 2011 unter Vertrag nahm.

Verschiedene Singles, Remixe und zwei EPs später, starteten die Aufnahmen des Debütalbums „Our Youth“,
das sich mit den Schwierigkeiten der Teen-Years beschäftigt und Themen
wie das Stadtleben und Entfremdung aufgreift. Musikalisch bewegt sich
das Album in dem begeisternden Urban Cone Rahmen: Vergangenheit und Gegenwart prallen aufeinander wie die verschiedenen musikalischen Schichten, denen sich Urban Cone bedient.

Die erste Single ist der Clubhit „Urban Photograph“. Schon beim ersten einsetzen der elektrischen Melodie von „Urban Photograph“ wird man in den Sog von Urban Cone
gezogen. Treibende Drums, ein solider Bass, unschlagbare
Synthie-Harmonien und zwei sich abwechselnde kraftvolle, und teils doch
zerbrechlich wirkende Stimmen geben einen guten Vorgeschmack auf das
große Spektrum der Band. Das Video zu „Urban Photograph“ gibt es hier.

Das Album „Our Youth“ erscheint am 15.03.2013

URBAN CONE live
05.04.2013 Rostock, Helga´s Stadtpalast   
06.04.2013 Festsaal Kreuzberg         
07.04.2013 Dresden, Beatpol                        
08.04.2013 Frankfurt, Zoom                        
09.04.2013 München, Ampere                    
14.04.2013 Stuttgart, Kellerklub               
15.04.2013 Köln, Gebäude 9                         
16.04.2013 Münster, Gleis 22                     
17.04.2013 Hamburg, Uebel & Gefährlich

Universal Music Video
Jonathan Jeremiah mit neuer Single “Gold Dust” ++ Im Frühjahr auf Deutschland-Tour
Mit “Gold Dust“ geht der charmante Brite und temporäre Wahl-Berliner Jonathan Jeremiah mit der zweiten Single aus seinem aktuellen Album an den Start. „Dieses
Album wurde quasi in Berlin geboren und beginnt mit dem Titelsong ‘Gold
Dust’, der von einer durchgemachten Nacht im Club handelt, und davon,
danach im grellen Tageslicht nach Hause zu stolpern”,
erklärt Jonathan Jeremiah.

“Gold Dust“ ist ein komplexer Song, bei dem Jonathan Jeremiahs feines Gespür für große Harmonien wieder auffällig zum Vorschein kommt. Das gerade frisch premierte Video zu „Gold Dust“ gibt es hier.

Die Emotionalität von “Gold Dust” ist auch den Marketingexperten der Online Partnervermittlung eDarling aufgefallen, die den Song prompt für ihre aktuelle TV-Werbekampagne als Titeltrack nutzen. Der eDarling Spot mit dem Titelsong „Gold Dust“ ist hier zu sehen.

Im März ist Jonathan dann auch mit „Gold Dust“ im Gepack auf Deutschland Tour.

Jonathan Jeremiah live:
17.03.2013 Hamburg, Grünspan
18.03.2013 Berlin, Heimathafen Neukölln
19.03.2013 Köln, Gloria
20.03.2013 München, Freiheiz
22.03.2013 Frankfurt/Main, Batschkapp

Universal Music Video
The Lumineers nominiert für 2 Grammys ++ Deutschland-Tour im Frühjahr ++ Shows wegen hoher Nachfrage verlegt ++
Mit gleich zwei Nominierungen für den Grammy starten The Lumineers ins
neue Jahr 2013 und dabei muss man nur von einem Auftakt ausgehen, denn
das Trio aus New Jersey startet richtig durch. Ihre Single “Ho Hey” wurde in den USA mit Doppel-Platin ausgezeichnet und über 2,3 Millionen Mal verkauft. Auch das Album “The Lumineers” hat die Charts im Sturm erobert: In den USA und in Großbritannien erreichte es innerhalb kurzer Zeit Gold-Status!

Im Februar und März werden The Lumineers nach
Deutschland kommen, um ihr Album live zu präsentieren. Nachdem die
Konzerte alle komplett ausverkauft waren, wurden die Shows wegen der
hohen Ticketnachfrage in größere Venues verlegt. Man darf also gespannt
sein, was 2013 noch alles bereit hält für Wesley Schultz, Jeremiah Fraites und Neyla Pekarek.

THE LUMINEERS live
27.02.2013 Köln, Live Music Hall (verlegt vom Gloria)
28.02.2013 Berlin, Huxley’s (verlegt vom Postbahnhof)
02.03.2013 München, Muffathalle
04.03.2013 Hamburg, Docks (verlegt vom Grünspan)

MPN
Singles
Eros Ramazzotti / Questa Nostra Stagione /
Lil Wayne feat. Drake & Future / Love Me /
ZEDD / Clarity /
Mumford & Sons / Lover Of The Light /
Johnossi / Gone Forever /
Jonathan Jeremiah / Gold Dust /
Urban Cone / Urban Photograph /
Robbie Williams / Be A Boy /
Nelly Furtado / Bucket List /
Jon Bon Jovi  / O-Töne zur Single “Because We Can” / 
Veröffentlichungsplan
Alben
Jake Bugg / Jake Bugg /
Justin Bieber / Believe Acoustic /
Imagine Dragons / Night Visions / 01.02.2013
Gin Wigmore / Gravel & Wine / 08.02.2013
Kavinsky / Outrun / 22.02.2013
Various Artists/ Les Misérables: Highlights from the Motion Picture Soundtrack / 22.02.2013
Rhye / Woman / 01.03.2013
Urban Cone / Our Youth / 15.03.2013
Bon Jovi / What About Now / 22.03.2013
OneRepublic / Native / 22.03.2013
Singles
Rihanna / Stay feat. Mikky Ekko / 15.02.2013
Mumford & Sons / Lover Of The Light / 22.02.2013
OneRepublic / If I Lose Myself / 22.02.2013
Rhye / Open / 01.03.2013
Urban Cone / Urban Photograph / 15.03.2013
Catalogue
Marianne Faithfull / Broken Englisch – Deluxe Version / 29.01.2013
Teena Marie / Beautiful / 29.01.2013
The Mavericks / In Time / 01.02.2013
Ben Harper / Get Up! / 01.02.2013
Julian Cope / Saint Cope (Expanded) / 05.02.2013