English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

18.05.2012 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland

Urban Superstar B.o.B: Zweites Album “Strange Clouds” erscheint
“Ich
habe das Gefühl, unterschiedliche Sprachen sprechen zu können, wenn es
um Musik geht”, sagt B.o.B. aus Atlanta dem Billboard Magazine – und
versammelt für sein zweites Album einen bunten Reigen spannender
Künstler:

Auf
“Strange Clouds” gibt es Features mit Rap-Kollegen (T.I., Nicki Minaj,
Lil Wayne), R&B-Stars (Chris Brown, Trey Songz), Singer/Songwritern
(Lauriana Mae), Pop-Acts (Ryan Tedder), Country-Star Taylor Swift und
sogar Hollywood-Star Morgan Freeman.

Nachdem
B.o.B’s Debüt “B.o.B. Presents: The Adventures of Bobby Ray” (2010)
sich weltweit über 15 Mio. mal verkaufte, startet auch “Strange Clouds”
stark und stieg von 0 auf 5 in die amerikanischen Billboard Charts ein.
Das komplette Album kann man sich jetzt hier bei Myvideo anhören.

Die erste Single “So Good”  hat in den USA ebenfalls bereits Platin-Status für mehr als 1 Mio. verkaufte Einheiten erreicht. Hier gibt es eine Live-Performance des Songs in der Sendung “Jimmy Kimmel Live!”.

Lykke Li: Remix von “I Follow Rivers” ist Song fürs Finale der Champions League
Am
19. Mai werden sich Millionen Menschen vor ihren Fernsehern einfinden,
um das Finale der Fußball Champions League zu sehen. Ein Sieger steht
bereits jetzt fest:

“I
Follow Rivers (The Magician Remix)” von Lykke Li  ist der
Ran-Fußball-Song 2012 und erlangte auch in den Charts große Popularität,
u.a. #1 der DCC Charts und Top 10 in mehreren europäischen Ländern.
Das
Original ist auf dem wunderschönen Album “Wounded Rhymes” (2011) von
Lykke Li zu finden. Anfang Juni erscheint das Album in einer neuen,
erweiterten Version.
Anlässlich des Record Store Days nahm die Schwedin kürzlich den neuen Track “Come Near” auf, den man sich hier anhören kann.
Y’akoto: Feature in den Tagesthemen
Es
läuft hervorragend für Y’akoto: Nachdem das Debüt-Album “Babyblues”
begeisterte Kritiken erhielt, bekam die Sängerin in den vergangenen
Tagen auch von Fan-Seite direkte Bestätigung:

Die jüngst beendete Tour in München, Köln, Hamburg und Berlin war restlos ausverkauft.
Am Montag brachten die Tagesthemen ein Feature über Y’akoto, das man sich hier ansehen kann.
Am
6. Juli veröffentlicht die 25-Jährige ihre neue Single “Without You” –
ein Song, der gekonnt und eigenwillig aktuelle Soul-Einflüsse aufgreift
und damit die leichtere, weniger dunkle und tiefe Seite von “Babyblues”
repräsentiert.
Neuland: Birdy – Erste Tour im September
Im
Februar kam Jasmine Van den Bogaerde alias Birdy schon einmal für einen
kurzen Showcase nach Berlin und ließ die Besucher tief beeindruckt und
verzaubert zurück. Nun kehrt die Britin für zwei Konzerte zurück:

Die
frisch gebackene 16-Jährige (15.05.) wird ihre Schulferien nutzen, um
bei uns auf eine kurze Tour zu gehen und in Hamburg (03.09.) und Berlin
(04.09.) zu spielen.
Mit
ihren überraschenden Neuinterpretationen auf dem Debüt “Birdy”
erreichte Birdy Goldalben und Top 10-Singles in den UK, Belgien und
Holland, eine # 1 Single in den US iTunes Charts. Auch in Deutschland
schaffte es die junge Künstlerin mit ihrem Album bis auf #37 in den
Charts.

Hier gibt es das Musikvideo zur aktuellen Single “1901”.
Slash: Zweites Solo-Album “Apocalyptic Love” erscheint
Slash
(Saul Hudson) mit seinen Bands Guns N`Roses, Velvet Revolver und
Slash’s Snakepit gehört zu den wichtigsten und einflussreichsten
Gitarristen aller Zeiten. Nun erscheint sein zweites Solo-Album:

Gemeinsam
mit Alter Bridge-Frontmann Miles Kennedy und den Conspirators legt
Slash mit “Apocalyptic Love” einen weiteren Meilenstein in Sachen
moderner Hard Rock vor.

Hier gibt es ein Pre-Listening des Albums “Apocalyptic Love”.

Das Musikvideo zur Single “You’re A Lie” feierte diese Woche Premiere und kann hier  angeschaut werden.
Electric Guest: Debüt-Album “Mondo” erscheint
Electric
Guest bestehen aus Asa Taccone und Matthew Compton, stammen aus Los
Angeles und gründeten sich 2010. Soviel zu den Basic Facts. Der Rest ist
ein wenig komplexer:

R’n’B,
Funk, Pop, Classic Rock und weitere Stile werden von Electric Guest mit
meditativen Texten, griffigen Refrains und Dance-inspirierten Rhythmen
verschmolzen.
Das Debüt-Album “Mondo” von Electric Guest erscheint diese Woche Freitag (18.05.).

Das
Album wurde von Produzenten-Ikone Danger Mouse (Gnarls Barkley)
produziert, der Electric Guest schon früh für sich entdeckte und
förderte.
Hier kann man sich das Musikvideo zur Single “This Head I Hold” ansehen.
Singles:

18.05.2012:    Sie7te “Tengo Tu Love” (digital One-Track)
18.05.2012:    Trey Songz “Heart Attack” (digital One-Track)
18.05.2012:    Marina and the Diamonds „Primadonna”
18.05.2012:    The Baseballs “Umbrella (live)” (digital Bundle)
18.05.2012:    LINKIN PARK “BURN IT DOWN”
18.05.2012:    Santigold “Disparate Youth”
25.05.2012:    Laurent Wery feat. SWIFT K.I.D. & DEV “Hey Hey Hey (Pop Another Bottle)”
25.05.2012:    Christina Perri “Arms” (digital Bundle)
25.05.2012:    Wiz Khalifa “Work Hard, Play Hard” (digital One-Track)
25.05.2012:    Ed Sheeran “Lego House” (digital Bundle)
25.05.2012:    Loreen “Euphoria” (digital Bundle)
01.06.2012:    Haudegen “Ich War Nie Bei Dir”
15.06.2012:    Rumer “Boys Don’t Cry” (digital Bundle)
15.06.2012:    Ed Sheeran – Lego House
15.06.2012:    Flo Rida “Whistle”
22.06.2012:    Regina Spektor “Don’t Leave Me” (digital One-Track)

Alben:

18.05.2012:    B.o.B “Strange Clouds”
18.05.2012:    SCHMIDT “Femme Schmidt”
18.05.2012:    Electric Guest ”Mondo”
18.05.2012:    Compilation “EM Rockparty 2012”
18.05.2012:    Bela Barabas “Hinter der Tür” OST (digital)
18.05.2012:    Slash featuring Myles Kennedy and the Conspirators “Apocalyptic Love”
25.05.2012:    Fun. “Some Nights”
25.05.2012:    Marina and the Diamonds „Electra Heart“
25.05.2012:    The Baseballs “Strings ‘n’ Stripes Live”
25.05.2012:    Regina Spektor “What We Saw From The Cheap Seats”
01.06.2012:    Neil Young & Crazy Horse “Americana”
08.06.2012:    Compilation “Clubfete 2012.02 Summer”
08.06.2012:    Rush “Clockwork Angels”
01.06.2012:    Delain “We Are The Others”
01.06.2012:    Rekover “Revenge For The Ruthless”
15.06.2012:    Rumer “Boys Don’t Cry”
15.06.2012:    Compilation “Best Of 70s Pop Art” (digital)
15.06.2012:    Silversun Pickups “Neck Of The Woods”
22.06.2012:    LINKIN PARK “LIVING THINGS”
22.06.2012:    Sara Watkins “Sun Midnight Sun”
22.06.2012:    Shawn Colvin “As Fall Down”
22.06.2012:    Gojira “L’Enfant Sauvage” CD/DVD
29.06.2012:    Periphery “Periphery II”
06.07.2012:    Serj Tankian “Harakiri”
06.07.2012:    Compilation “Tender Summer Jazz”
06.07.2012:    Compilation “Urban Summer 2012”
06.07.2012:    Plan B “Ill Manors”
13.07.2012:    Slipknot “Best Of”
13.07.2012:    Lianne La Havas “Is Your Love Big Enough”
13.07.2012:    Jennifer Rostock “Live in Berlin (Bitte nicht vom Beckenrand springen)” DVD
10.08.2012:    Compilation “Meerbar-Cool Summer Tunes” (digital)
17.08.2012:    Lynyrd Skynyrd “Last Of A Dying Breed”
24.08.2012:    Compilation “Black Muisc Lounge” (digital)
31.08.2012:    Wiz Khalifa “O.N.I.C”
21.09.2012:    Green Day “¡Uno!”
09.11.2012:    Green Day “¡Dos!”
11.01.2013:    Green Day “¡Tré!”

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.