English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

15.03.2012 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 4

Marina And The Diamonds
Single: Primadonna
VÖ: 20.04.2012
http://electraheart.tumblr.com
http://www.marinaandthediamonds.com

Vom aufregenden Newcomer zur vielschichtig schillernden Allround-Künstlerin in nur einem Schritt: So lässt sich die steile und aufregende Karriere der Waliserin Marina Diamandis aka Marina & the Diamonds beschreiben. Mit ihrem 2010 veröffentlichten Debütalbum „The Family Jewels“ platzierte sich die extrovertierte Schönheit im internationalen Pop-Zirkus, mit Top Ten-Platzieungen in England oder Griechenland und einem 12. Platz in den deutschen Albumcharts. Auch die Single-Auskopplung „Hollywood“ loggte sich im Handumdrehen in die Charts ein: In den Single-Charts stieg sie bis auf Platz 15, in den Airplay-Charts sogar fast bis in die Top Ten bis auf # 11.Noch bedeutender als diese Ergebnisse ist aber der Einfluss, den Marina & the Diamonds auf die internationale Pop-Musik nimmt: Sie hat dem Mainstream eine überraschend unkalkulierbare künstlerische Note verliehen und damit eine neue, kraftvolle Exzentrik erzeugt, die so natürlich wie mitreißend wirkt. Im Mai erscheint nun ihr zweites Album „Electra Heart“, vorab wird die erste Single „Primadonna“ ausgekoppelt, die am 20. April erscheint und bereits am 16. März an die Radiostationen geliefert wird.

Schmidt
Single: In The Photo Booth (Radio Version)
VÖ: 27.04.2012
Die „golden twenties“ sind en vogue – unverkennbar: Das rauschhafte Lebensgefühl feiert Auferstehung in ungezählten Clubs und Salons, ganze Fotostrecken widmen sich der Ästhetik, jüngst wurde mit „The Artist“ sogar ein Stummfilm mit fünf Oscars ausgezeichnet – SCHMIDT dagegen hat diese Epoche bereits vor geraumer Zeit für sich entdeckt: Gemeinsam mit dem Londoner Star-Produzenten Guy Chambers hat sich die Berlinerin vor rund zwei Jahren in ein akustisches Abenteuer gestürzt und einen knisternden Flirt zwischen sündigen 20ern und swinging sixties auf CD gebannt. SCHMIDT lässt mit ihrem “Pop noir” den Glanz vergangener Zeiten in einem modernen Soundgewand erstrahlen. Femme SCHMIDT heißt ihr Debüt-Album, das am 18. Mai erscheint. Ein kleines Souvenir aus London ist die erste Single daraus: In The Photo Booth. Eine “Photo Booth”, jene gute, alte Fotokabine – in London gehört sie zur Grundausstattung vieler Clubs. Und auch in Berlin ist die nostalgisch anmutende Box des Nachts immer öfter zu finden, schließlich lassen sich in dem kleinen Séparée mit Drehhocker und Gardine mancherlei Dinge machen, während draußen die Party tobt. Stilechte Fotos, unter anderem…
Jack Back
Single: Wild One Two (feat. David Guetta, Nicky Romero & Sia)
VÖ: 30.03.2012
Nach dem Chartstürmer Wild Ones ft. Sia kommt nun endlich die Fortsetzung! Die Hit-Garanten David Guetta und Nicky Romero liefern hier unter dem Pseudonym JACK BACK mit Wild One Two den Remix für Flo Rida’s Top10 Single. Dabei  sind sie seit Wochen mit dem Track bei Beatport auf #1 und bereit die Tanzflächen dieser Welt zu erobern!
Plan B
ill Manors (Prodigy Remix)
VÖ: 04.05.2012
PLAN B: Neue Single „ill Manors“ erscheint am 26.03. – neues Album „ill Manors“ folgt am 14.05.! Manche Tage starten schon gleich mit einer Sensation, so wie heute: Am 26. März veröffentlicht HipHop/ Neo Soul-Abräumer Ben Drew alias PLAN B mit „ill Manors“ die erste Single aus dem am 14. Mai folgenden, gleichnamigen Album! Bitte flippen Sie JETZT aus! Mit seinem 4(!)-fach Platin ausgezeichneten Album „The Defamation Of Strickland Bangs“ und der Über-Single „She Said“ hat der 28-jährige Brit Award-Gewinner gezeigt, wie moderne Musik heute zu klingen hat. Auf Track und Album „ill Manors“ gibt’s von PLAN B nun ein kleines Update in Sachen Zeitgeist und künstlerischer Vision: So kehrt Mr. Drew auf der ersten Vorabauskopplung „ill Manors“ wieder zurück zum reinen HipHop und hat sich niemand Geringeren als PETER FOX zur Brust genommen, dessen Hitkracher „Alles Neu“ die soundmäßige Basis von „ill Manors“ bildet. „Mit andere Worten lässt sich `ill Manors` als Bass-Line, Soul, HipHop charakterisieren“, erklärt Ben Drew. „Diese Platte hat den gleichen textlichen Tiefgang wie mein erstes Album; allerdings hat sich mein Songwriting und Composing um Lichtjahre weiterentwickelt! Alles, was ich in den letzten fünf Jahren gelernt habe, ist auf irgendeine Art darin eingeflossen: Das Schreiben, die Produktion und nicht zuletzt die Performance mit einer richtigen Liveband! Ich denke, ich bin heute besser denn je zuvor!“   Wie man PLAN B auch deutlich anhört! Selbst in den Song „Ill Manors“ reinhören und durchdrehen? Bitte schön: https://www.youtube.com/watch?v=QQb3dFmPfKg   Zusätzlich zu Single und Album erscheint schon am 4. Mai der KINOFILM „ill Manors“, der von PLAN B höchstpersönlich geschrieben/ directed wurde und von Drew als „HipHop-Musical“ bezeichnete wird.
Estelle
Album: All Of Me
VÖ: 23.03.2012
Sie gibt alles: Nachdem Grammy-Gewinnerin Estelle bereits mit ihrem 2008er DebütalbumShine“ für wahre Begeisterungsstürme sorgte, kündigte die britische Hiphop/ Soul-Chartstürmerin nun Details zu ihrem am 23.03.2012 folgenden neuen Longplayer „All Of Me“ an: So hat ihr Umzug nach New York City dem in West London aufgewachsenen Shootingstar hörbar gut getan, wie man Estelle Swaray auf „All Of Me“ sowie den Tracks „Fall In Love (feat. Nas)“, „Break My Heart (feat. Rick Ross)“, „Thank You“ und “Back to Love” deutlich anmerkt! Mit dem Superstar-gespickten „Shine“ veröffentlichte Estelle 2008 eines der wichtigsten Urban Soul-Alben schlechthin. Neben Special Guest-Auftritten von Cee Lo Green, Will.I.Am, Wyclef Jean war auch Kanye West auf der gemeinsamen Durchbruchssingle „American Boy“ zu hören. „American Boy“ setzte sich kurz nach Release an die absolute Spitze der britischen Hitparade, zog furios in die französischen, italienischen, belgischen und dänischen Charts ein und wurde 2009 schließlich nach mehr als zwei Millionen verkaufter Einheiten (Doppelplatin!) in den US mit einem Grammy ausgezeichnet.
Warner Music Group Germany Holding GmbH

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.