English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

10 Jahre Nashville Fest

10 Jahre Nashville Fest

Direkt an der
Traun-Schleife in Laakirchen, Oberösterreich, in traumhaft schöner Landschaft,
befindet sich die ehemalige Papierfabrik Steyrermühl. In deren Hallen wurde vor
einiger Zeit das Veranstaltungszentrum ALFA eingerichtet. Und eben dort feierte
die Band NASHVILLE (www.nashville-band.at) am 04.11.2017 ihr 10. Nashville-Fest. Mit dabei
waren WICKED WILDCATS (http://www.wickedwildcats.at) aus Niederösterreich, und HIGH SOUTH (USA) (https://www.highsouthofficial.com).

Wir waren früh genug mit
dem Wohnmobil aus Wien angereist und das war gut so, denn an die 400 Besucher
füllten in kurzer Zeit Parkplatz und Halle. Wahnsinn. Auch Giovanna von der
ACMF weilte unter den Besuchern.

WICKED WILDCATSeröffneten das Fest temperamentvoll wie wir sie schon kannten, optisch und
musikalisch eine Top-Band, ABER …… warum singen sie plötzlich alles auf
deutsch? Das hat uns sehr irritiert, es paßt unserer Meinung nach nicht auf ein
Countryfest. Sehr schade.

Auf die zweite Band aus
den USA, HIGH SOUTH, waren wir sehr
neugierig. Diese drei Jungs sangen und spielten sich mit dreistimmigem
Harmoniegesang im Stil der 70er Jahre à la Crosby,
Stills, Nash and Young, The Eagles oder Simon & Garfunkel, drei Gitarren und Mundharmonika in unsere
Herzen. Sie haben sich den ACMF-Award 2017 als beste Internationale Band
wirklich verdient. Erstaunlich ist, daß diese amerikanische Band sich in Europa
einen Namen machte und erst jetzt beginnen will, dies auch in der Heimat USA zu
tun.

Als dritte und letzte Band
spielten die Gastgeber NASHVILLE und
bewiesen, daß sie nicht nur laut und rockig sind, sondern auch sehr gefühlvoll,
so gehört  bei dem Duett >Endless
Sky< mit Peter Gruber und Marina Jay. Sehr gut gefiel uns die
Johnny Cash-Nummer nach dem Motto >back to the roots<.

 Auch die unter den Gästen weilende Sabine „Sassy“ Holzinger, Leadstimme der Band DIE SEER, ließ sich nicht lange
bitten, zwei rockigere Nummern mit der Band zu performen.

HIGH SOUTHgesellten sich zu NASHVILLE und
gemeinsam spielten sie >Fishing in the dark<. Eine tolle Performance die
dazu führte, daß die Band NASHVILLE nach
Nashville zum Festival 2018 eingeladen wurde. Dazu wünschen wir ihnen viel
Glück!

Text: Eliza und Franz für Country Music News International

Fotos by Eliza

 

Related Posts

Concert Review Priscilla Block – Welcome To The Block Party

By Madison Monroe for Country Music News International Magazine

Karen Cotton first Country / Christian & Christmas album

by Christian Lamitschka for Country Music News International Magazine

Amidst Mass Shootings: Country Singer Seth Jackson Speaks out

As the United States is reeling over recent mass shootings that killed and injured dozens

Maren Morris, Ryan Hurd celebrate No. 1 with songwriters

“Chasing After You” is a song that set out on a seven journey, with a few diversions along the way, and finally ascended to Number One.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *