English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

08.03.2012 CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 3

· SELAH SUE · JENNIFER ROSTOCK · BONAPARTE · WIZ KHALIFA · MARINA  AND THE DIAMONDS · ENERGY-COMPILATION ·
Marina and the Diamonds: Auf Tour mit Coldplay
Sie ist eine der wunderschönsten, kreativsten und eigensinnigsten Künstlerinnen des Musikgeschäfts – die Waliserin Marina Diamandis alias Marina and the Diamonds. Im Mai erscheint endlich der Nachfolger zum Debüt “The Family Jewels” (u.a. UK #5, DE #12):

Das neue Album “Electra Heart” erscheint bei uns am 11.05.
Das neue Werk enthält 12 Tracks, die über die Zeit von 18 Monaten in London und Los Angeles von Marina geschrieben wurden. Weiterhin an Songwriting und Produktion beteiligt: Dr. Luke (u. a. Katy Perry), Rick Nowels (u. a. Madonna), Liam Howe (u. a. Sneaker Pimps) und Greg Kurstin (u.a. Lily Allen).
Ganz frisch bestätigt: Marina wird Support für die Europa-Tour von Colplay, die am 18.05. in Porto startet und auch in Köln, München, Leipzig und Hannover Halt macht. Hier gibt es alle Dates.

Website: www.marinaandthediamonds.com

Bonaparte: Erste US-Tour
Die Segel sind gesetzt, auf geht’s nach Amerika! Bonaparte stechen in See für ihre erste US-Tour:

Ab dem 10.03. wird das Berliner Künstlerkollektiv zu einer knapp zweiwöchigen Reise durch die USA aufbrechen
Neben regulären Clubshows werden Bonaparte am 14. und 15.03. auch beim SXSW in Austin/Texas auftreten, dem weltweit größten und wichtigsten Festival für neue Talente
Ihre Vorfreude auf die anstehende US-Tour möchten Bonaparte mit der Welt teilen – in Form eines Free Downloads. Hier gibt es den Song “Louie Louie”.

Website: www.bonaparte.cc

Jennifer Rostock: Tour geht weiter
Mit ihrem Album “Mit Haut und Haar” (#4) festigten Jennifer Rostock im vergangenen Jahr ihre Position als herausragende deutsche Pop-Punker. Nun kommen die Berliner wieder auf Tour:

Los ging es in den vergangenen Tagen in der Schweiz, aktuell ist Österreich dran. Ab dem 12.03. geht es dann in München weiter. Hier gibt es alle Termine.
Jennifer Rostock sind auf der aktuellen Tour zu 100 % klimafreundlich unterwegs: Sämtliche anfallenden CO2-Emissionen werden durch Spenden an hochwertige Klimaschutzprojekte neutralisiert. Eine tolle Sache!
Auch toll: Pünktlich zur Tour gibt es ein neues Video – “3 Millionen Schatten (im Probenkeller)”. Hier geht es direkt zu dem Clip.

Website: www.jennifer-rostock.de

Selah Sue: Aktuell wieder live auf Tour
Sie liefert mit ihrem Debütalbum “Selah Sue” die perfekte Mischung aus Pop, Ragga-Feeling und einer Menge Soul. Nach der nahezu komplett ausverkauften Tournee im letzten Herbst ist die Belgierin mit der blonden Löwenmähne nun für eine Reihe weiterer Termine in Deutschland.

Am 09.03. ist Selah Sue in Dresden (Scheune), am 12.03. in München (Ampere), am 15.03. in Berlin (Postbahnhof) und am 19.03. in Frankfurt (Batschkapp).
Zum Tourstart in Hamburg (01.03.) brachten die Tagesthemen einen sehenswerten Beitrag über die 22-Jährige, den man sich hier ansehen kann.
Am 13.03. zeichnet das ZDF ein Konzert mit Selah Sue im Rahmen der Reihe “ZDF Bauhaus” in Dessau auf.

Website: www.selahsue.com

Wiz Khalifa: Im Juli live in Deutschland
In den USA gehört Wiz Khalifa bereits seit seinem Hit “Black & Yellow” (#1) im Jahr 2010 zur 1. Liga der Rap-Stars. Aber auch bei uns hat sich der Mann aus Pittsburgh mit seinem Debüt “Rolling Papers” (2011) viele Freunde gemacht. Nach einer Stippvisite im vergangenen Jahr kommt Wiz im Juli wieder live zu uns:

Am 10.07.2012 ist Wiz Khalifa in Köln (Tanzbrunnen), am 11.07.2012 Hamburg (Stadtpark).
Zuletzt machte der MC durch einen gemeinsamen Track mit Snoop Dogg und Bruno Mars von sich reden: “Young, Wild & Free” stieg auf #10 in die amerikanischen Billboard-Charts ein und kletterte auch bei uns bis auf #4 in den iTunes Charts.
“Young, Wild & Free” ist Teil des Soundtracks zum gleichnamigen Film, in dem Wiz Khalifa und Snoop Dogg auch selbst mitspielen.

Website: www.wizkhalifa.com

Compilation “Energy Hit Music Only”: Mehr Hits geht nicht
Die Zusammenstellung “Energy Hit Music Only” (VÖ 22.03.) präsentiert 42 erstklassige Songs auf 2 CD’s, die aktuell die Charts, Radios und MP3-Player am Laufen halten:

Den Kern bilden brandneue Tracks aus den Charts, u.a. “Wild Ones” (Flo Rida feat. Sia), “She Doesn’t Mind” (Sean Paul), “The A-Team” (Ed Sheeran) und “Breathing” (Jason Derulo).
Auf iTunes wird die Compilation zudem mit zwei Bonus-Videos von Jason Derulo und Christina Perri angeboten.
Der Release von “Energy Hit Music Only” wird durch breite Kampagnen von Radio Energy und RTL II begleitet.

Website: EnergyHit Music Only 2012

Singles:
09.03.2012:    Laurent Wery feat. Swiftkid & Dev “Hey Hey Hey”
16.03.2012:    Udo Lindenberg feat. Jan Delay “Reeperbahn 2011”
16.03.2012:    Y’akoto “Diamonds”
16.03.2012:    Chuckie “Together” (digital One-Track)
23.03.2012:    Jason Mraz “I Won’t Give Up”
23.03.2012:    Stefanie Hertel “Ein Meer Aus Liebe”
23.03.2012:    The Overtones „Gambling Man“
30.03.2012:    Joe Goddard „Gabriel“ (digital Bundle)
30.03.2012:    donkeyboy „City Boy“ (digital Bundle)
06.04.2012:    Red Hot Chili Peppers “Look Around” (digital Bundle)
06.04.2012:    fun. “We Are Young” (digital Bundle)
13.04.2012:    Blitzkids mvt. “Cold” (digital Bundle)
13.04.2012:    Santigold “Disparate Youth”
20.04.2012:    Brooke Fraser “Coachella”
20.04.2012:    The Black Keys “Gold On The Ceiling” (digital Bundle)
20.04.2012:    Electric Guest “American Daydream” (digital Bundle)
20.04.2012:    Marina and the Diamonds „Primadonna”
20.04.2012:    B.o.B “So Good”
27.04.2012:    Schmidt “In The Photo Booth”
04.05.2012:    Christina Perri “Arms”

Alben:
09.03.2012:    Kap Bambino “Devotion” (digital)
09.03.2012:    Krzysztof Penderecki and Johnny Greenwood „Threnody for the Victims of Hiroshima (digital)
09.03.2012:    Gym Class Heroes “Papercut Chronicles 2”
16.03.2012:    Cee Lo Green “The Ladykiller / Platinum Edition”
16.03.2012:    Wale “Ambition”
16.03.2012:    Brad Mehldau Trio “Ode”
16.03.2012:    Caetano Veloso and David Byrne “Live At Carnegie Hall”
16.03.2012:    David Wingo “Take Shelter OST”
16.03.2012:    Compilation „Nachtcafé Vol. 2 – A New Swing & Tender Jazz Session“ (digital)
23.03.2012:    The Overtones “Gambling Man”
23.03.2012:    Diggy “Unexpected Arrival” (digital)
23.03.2012:    Estelle „All Of Me“
23.03.2012:    Birdy “Birdy”
23.03.2012:    Haudegen „Schlicht & Ergreifend (Live in der Passionskirche)“ CD/DVD
23.03.2012:    Y’akoto „Babyblues“
23.03.2012:    The Mars Volta „Noctorniquet“
23.03.2012:    Compilation „Energy Hit Music Only 2012 Vol. 1“
30.03.2012:    Dr. John “Locked Down”
30.03.2012:    Royal Philharmonic Orchestra (composed by Robin Gibb and RJ Gibb) “Titanic Requiem”
30.03.2012:    Amadou & Mariam „Folila“
13.04.2012:    Compilation “Black Magic #4”
13.04.2012:    Jason Mraz “Love Is A Four Letter Word”
13.04.2012:    donkeyboy “Silver Moon”
20.04.2012:    Compilation “LAUT! Best Of Alternative Rock” (digital)
27.04.2012:    Katherine Jenkins “Daydream”
27.04.2012:    Django Django „Django Django“
27.04.2012:    B.o.B “Strange Clouds”
04.05.2012:    Santigold “Master Of My Make Believe”
11.05.2012:    Marina and the Diamonds „Electra Heart“
18.05.2012:    Schmidt “Femme Schmidt”
18.05.2012:    Electric Guest ”Mondo”
18.05.2012:    Fun. “Some Nights”
18.05.2012:    Debbie Clarke “Manhattenhenge”
25.05.2012:    Compilation “EM Rockparty 2012”

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.