English EN German DE Russian RU French FR Ukrainian UK Chinese (Simplified) ZH-CN Portuguese PT Spanish ES

06.04.2011: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland


Various Artists: Der Soundtrack zu “RIO” und der Titeltrack “Telling The World” von Taio Cruz ab Freitag erhältlich! | VÖ: 08.04.2011 (CD Album & Download)
Various Artists, Der Soundtrack zu

Raus aus dem Käfig – rein in den Karneval von Rio“: Von den Machern von Ice Age und Robots kommt am 07. April der neue 3D Blockbuster „Rio“ in die Kinos. Im Mittelpunkt der animierten Komödie steht der Papagei Blu, der glaubt der letzte Vertreter einer seltenen Ara-Spezies zu sein. Als herausgefunden wird, dass es noch eine andere gibt, muss Blu seinen Käfig in Minnesota verlassen und nach Rio aufbrechen.

Am 8. April erscheint parallel zum Filmstart der Soundtrack zu „Rio“. Der Titelsong ist „Telling The World“ von Taio Cruz, der ebenfalls am 8. April veröffentlicht wird. Nach seinen Megahits „Break Your Heart“, „Dynamite“ und „Higher“ feat. Kylie Minogue legt der britische Überflieger nun mit der nächsten Single nach.

Da man einfach nicht genug von Taio Cruz bekommen kann, erscheint mit „No Other One“ Anfang Mai die vierte Single aus seinem Album „Rokstarr“.

Das Video zu “Telling The World” von Taio Cruz kann man sich hier ansehen.

Ein Making-Of des Soundtracks zu “Rio” gibt es hier.

Den Trailer zum Kinofilm “Rio” (bundesweiter Kinostart: 07.04.) gibt es hier.

The Airborne Toxic Event: Numb | VÖ: 08.04.2011 (Download)
The Airborne Toxic Event, Numb

Ihre ausgiebige Deutschland-Tour im Februar war ein Geschenk an ihre deutschen Fans, bei denen sich The Airborne Toxic Event (T.A.T.E.) besonders gut aufgehoben gefühlt haben. Neben ihrer Tour spielte die Band auch jeden Dienstag in Berliner White Trash.

Nach fast zwei Jahren Wartezeit erscheint am Freitag ihre lang ersehnte neue Single „Numb“. Das Album „All At Once“ folgt dann am 06. Mai. Man darf gespannt sein, denn bereits „The Airborne Toxic Event“, ihr gleichnamiges Debüt-Album, verkaufte sich weltweit 300.000 Mal, die Single-Auskopplung „Sometime Around Midnight“ wurde von iTunes sogar zum „Alternative Song Of The Year“ gewählt.

The Airborne Toxic Event spielten allein 350 Konzerte auf der Releasetour ihres Debüt-Albums. Nachdem sie schon den Februar bei uns verbrachten, geben T.A.T.E. am 12. April ein exklusives Konzert in Nürnberg. Dort wird uns das Quintett auch einen ersten Vorgeschmack auf ihr Album „All At Once“ geben.

THE AIRBONE TOXIC EVENT live
12.4. Nürnberg, Hirsch


Mona | Adeles Herz rast für Mona + auch Robert Plant und Kings of Leon im Bann der Sensation aus Nashville
Mona, Adeles Herz rast für Mona + auch Robert Plant und Kings of Leon im Bann der Sensation aus Nashville

Mona sind die Neuentdeckung am Rockhimmel. Die vierköpfige Band aus Nashville besteht aus jungen, leidenschaftlichen und charismatischen Rockern, denen das wohl eindrucksvollste Debütalbum des Jahres 2011 gelungen ist. Sie klingen mal wie die Kings of Leon und erinnern dann an die frühen U2 mit ihrem Händchen für gewaltige Melodien. Am 13. Mai erscheint ihr Debütalbum „Mona“ auch bei uns, die erste Single „Teenager“ ist ab dem 29. April erhältlich.

Nicht nur Morrissey und die Kings Of Leon gehören zum prominenten Fankreis von Mona – auch Robert Plant, der Sänger der legendären Rockband Led Zeppelin, verriet auf seiner Internetseite www.mrporter.com, dass Mona zur Zeit in seiner Playlist zu finden sind: „Eine großartige neue Band aus Nashville. Ich habe letztes Jahr einen ihrer Auftritte im britischen Fernsehen gesehen – sehr inspirierende Vocals“, sagt Plant zu seiner Auswahl.

Aber damit nicht genug, denn der Mona-Fanclub wird immer größer. Erst kürzlich verriet die erfolgreiche britische Sängerin Adele, was oder besser gesagt wen sie besonders mag. Im Interview mit dem Musikexpress sagte Adele: “Momentan stehe ich […] auf den Schlagzeuger von Mona. Aber ich habe gelernt, dass man sich niemals in die Nähe eines Mannes wagen sollte, der für den Rhythmus zuständig ist. Denn das sind alles Spieler – egal, ob Bassisten, Drummer oder Percussionisten – alle gleich. Und sie wissen, wie man ein Mädchen rumkriegt.” Hauptsächlich tun Mona das aber mit ihrer Musik.

One Night Only | supporten N.E.R.D. live am 09. April
One Night Only, supporten N.E.R.D. live am 09. April

Mit ihrem Debüt stürmten One Night Only direkt die britischen Top10 und begeisterten Fans und Kritiker. Es folgten Live-Tourneen rund um den Globus, gemeinsame Model-Jobs für Burberry mit Emma Watson und schließlich der Startschuss für die Aufnahmen zum zweiten Album. Jetzt melden sich One Night Only mit ihrer ersten Single „Can You Feel It“ zurück und präsentieren damit auch die brandneue Werbehymne für Coca-Cola.

Ihr neues selbstbetiteltes Album „One Night Only“ wurde u.a. von Ed Buller (Suede, Pulp, White Lies) produziert, der den Jungs musikalisch neue Einflüsse brachte. „Inzwischen wissen wir genau, wohin die Reise für uns gehen soll“, sagt Sänger George Craig. „Die letzten Jahre waren nicht gerade entspannt, aber es hat sich gelohnt. Ich kann es kaum abwarten, endlich wieder auf Tour zu gehen und diese Songs live zu spielen. Denn wir haben alles gegeben und hätten kein besseres Album als dieses aufnehmen können.“

Die Chance, ihre Live-Qualitäten unter Beweis zu stellen, bekommen One Night Only recht bald. Am 9. April präsentiert Coke Sound Up die großartigen N.E.R.D. als Headliner und One Night Only als Support für die erste von sieben Coke Sound Up Shows 2011! Einen Tag vorher spielen One Night Only ihre erste Solo-Show im Münchner Atomic Café.

ONE NIGHT ONLY live:
08.04. München, Atomic Café
09.04. München, Zenith (als Support von N.E.R.D.)
03.06. Köln, Luxor

Ayo. | präsentiert ihr neues Album “Billie-Eve” bei zwei Deutschland-Konzerten
Ayo., präsentiert ihr neues Album "Billie-Eve" bei zwei Deutschland-Konzerten

Die Königin des Urban-Soul ist endlich wieder live in Deutschland! In Köln geboren, zwischen Paris, New York und Berlin pendelnd und ohnehin in der Welt zuhause, sorgte Ayo. bereits mit ihrem Erstlingswerk „Down On My Knees“ (2006) für eine kleine musikalische Sensation. In ihren eindringlichen und hochgradig persönlichen Songs kehrte hier eine Sängerin ihr Innerstes nach Außen. Die CD erschien in über 40 Ländern; in Griechenland, Italien und der Schweiz gab es dafür „Gold“, in Polen und Frankreich sogar Doppel-Platin. Insgesamt fand ihr Debüt-Album über 400.000 Käufer. Eine grandiose Leistung. Und keine Frage – die Musikszene ist mit Ayo. um eine nachhaltige Persönlichkeit reicher.

Bereits mit ihrem zweiten, 2008 erschienenen Album „Gravitiy At Last“ konnte sie diesen Status untermauern. Jetzt ist ihr drittes Album “Billie-Eve” erschienen, und Ayo. wird es auch live präsentieren! Nach umjubelten Tourneen in 2007 und 2008 und neben ihrem mit Spannung erwarteten Auftritt beim diesjährigen Summerjam-Festival in Köln kommt Ayo. jetzt erneut für zwei exklusive Shows nach Deutschland: Berlin und Freiburg stehen auf dem internationalen Tourneeplan. So erfolgreich Ayo. als Recording-Artist sein mag, besticht sie vor allem live. Ohne Netz und doppelten Boden läuft die Ausnahmekünstlerin stets zu Höchstform auf. Auf den Bühnenbrettern verzauberte sie sogar das anspruchsvolle Pariser Publikum – als sie bei Auftritten gemeinsam mit Joss Stone viermal hintereinander das legendäre „Olympia“ ausverkaufte. Kein Wunder, denn man spürt: Hier lebt eine Künstlerin ihre Musik. Jede Note, jede Zeile, jede noch so nonchalant hingehauchte Emotion.

AYO. live:
31. Mai 2011 Berlin / Quasimodo
03. Juli 2011 Köln / Summerjam
05. Juli 2011 Freiburg / Zelt-Musik-Festival

James Blake | im April auf Deutschland-Tour
James Blake, im April auf Deutschland-Tour

Sein Genre nennt der 21-jährige Produzent James Blake „Post-Dubstep“. Er vereint minimalistische Einflüsse aus Dubstep und Electronica und paart diese mit einem ausgeprägten Gespür für Melodien. Mit seinem gleichnamigen Debütalbum und der ersten Singleauskopplung „Limit To Your Love“ begeistert Blake nicht nur die Hipster in seiner Heimat.

„Ich mag es, wenn die Dinge auf einem Teppich aus Störgeräuschen liegen”, erklärt Blake und heimst auch in Deutschland viel Lob für sein Debüt ein. Der Musikexpress machte „James Blake“ zum Album des Monats und schreibt: „Vor allem aber ist der Londoner ein großartiger Soundarchitekt, der die neoromantischen Tendenzen in der zeitgenössischen elektronischen Musik mit ein paar geschickt eingestreuten Ungeradheiten im Zaum hält.“
Im April geht es für einer der Newcomer des Jahres auf Deutschland-Tour. Der Startschuss fällt am 13. April in Köln im Luxor. Tickets sind ab sofort erhältlich.

JAMES BLAKE live:

13.04. Köln, Luxor
15.04. Hamburg, Gruenspan
16.04. Berlin, Berghain
18.04. München, Atomic Café


Alben
Various Artists / OST Rio / 08.04.2011
Elbow / build a rocket boys! / 15.04.2011
TV On The Radio / Nine Types Of Light / 15.04.2011
Jamie Woon / Mirrorwriting (E-Release) / 19.04.2011
Chase And Status / No More Idols / 29.04.2011
Jennifer Lopez / Love? / 29.04.2011
Clare Maguire / Light After Dark / 29.04.11
The Airborne Toxic Event / All At Once / 06.05.2011
Julian Perretta / Stitch Me Up / 13.05.11
Mona /Mona / 13.05.2011
Jessie J / Who You Are / 20.05.2011
Owl City / All Things Bright And Beautiful / 20.05.2011
Lady GaGa / Born This Way / 23.05.2011
Laura Jansen / Bells / 27.05.2011
Patrick Wolf / Lupercalia / 27.05.2011
Eddie Vedder / Ukulele Songs / 27.05.2011
Eddie Vedder / Water On The Road (Live-DVD) / 27.05.2011
Colbie Caillat / All Of You / 08.07.2011
3 Doors Down / Time Of My Life / 15.07.2011

Singles
The Airborne Toxic Event / Numb / 08.04.2011
Taio Cruz / Telling The World (E-Release) / 08.04.2011
Jennifer Lopez / Ven A Bailar (On The Floor) (E-Release) / 08.04.2011
One Night Only / Can You Feel It / 15.04.11
Dr. Dre feat. Eminem / I Need A Doctor / 15.04.2011
Selena Gomez / Who Says / 15.04.2011
3 Doors Down / When You’re Young / 15.04.2011
Lady Gaga / Born This Way (limitierte Picture Vinyl 12″) / 19.04.2011
Mona / Teenager / 29.04.2011
Elbow / Open Arms / 29.04.2011
Jay Sean / Hit The Lights feat. Lil Wayne (E-Release)/ 03.05.2011
Dev / Bass Down Low (E-Release) / 06.05.11
Taio Cruz / No Other One (E-Release) / 06.05.11
Natalia Kills / Wonderland / 06.05.2011
Jessie J / Price Tag / 06.05.2011
Diddy Dirty Money / Ass On The Floor (E-Release)/ 06.05.2011
Patrick Wolf / The City / 13.05.2011
The Saturdays / Higher / 13.05.2011

Catalogue
Mike Oldfield / The Collection 1974-1983 / 05.04.2011
Rolling Stones / Singles Boxset 1971-2006 / 08.04.2011
Various Artists / Mad Men: A Musical Companion 1960-1965 / 15.04.2011
Rush / Moving Pictures (Deluxe Edition) / 15.04.2011
Dengue Fever / Cannibal Courtship / 26.04.2011
Metallica / S&M Vinyl Packages / 24.05.2011
Cat Stevens / Icon / 06.05.2011
The Cars / Move Like This / 06.05.2011
Playing For Change / Songs Around The World Vol.2 / 31.05.2011


Florence & The Machine
07.04.2011 / 22:30 Uhr – Arte / TRACKS

Lady Gaga
10.04.2011 / 23:05 Uhr – Das Erste / Titel, Thesen, Temperamente

Sum 41
08.04.2011 / 17:35 Uhr – VIVA / MTV World Stage

The Wanted
18.04.2011 / 19:40 Uhr – RTL / Gute Zeiten – Schlechte Zeiten

White Lies
17.04.2011 / 00:15 Uhr – WDR / Rockpalast

The Black Eyed Peas – The Time (Dirty Bit)

Elbow – Neat Little Rows

Eminem feat. Rihanna – Love The Way You Lie

Enrique Iglesias – Tonight

Ellie Goulding – Your Song

Far East Movement feat. Ryan Tedder – Rocketeer

Jamiroquai – Blue Skies

James Blake – Limit To Your Love

Jennifer Lopez feat. Pitbull – On The Floor

Jessie J – Do It Like A Dude

Julian Perretta – Wonder Why

Justin Bieber – Never Say Never

Lady Gaga – Born This Way

Naked and Famous, The – Young Blood

One Night Only – Can You Feel It

OneRepublic – Good Life

Rihanna feat. Drake – What’s My Name

Rihanna – S&M

Selena Gomez – Who Says

Taio Cruz – Higher feat. Kyle Minogue

Take That – Kidz

Taylor Swift – Back To December

The Wanted – All Time Low


3 Doors Down03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
07.06. Berlin, Zitadelle
08.06. Hamburg, Stadtpark
10.06. Stuttgart, Porsche Arena
Veranstalter: MLK
All Time Low17.-19.06.2011 Hurricane / Southside Festival
Veranstalter: FKP Skorpio
Airborne Toxic Event, The
12.04.2011 Nürnberg, Hirsch
Veranstalter: ct creative talent

Ayo.
(aktuelles Album: “Billie-Eve”)31.05.2011 Berlin / Quasimodo
03.07.2011 Köln / Summerjam
05.07.2011 Freiburg / Zelt-Musik-Festival
Veranstalter: Triple M Entertainment

Black Eyed Peas, The
(aktuelles Album: “The Beginning”)28.06.2011 Düsseldorf, Esprit Arena
Veranstalter: MLK

Black Veil Brides (aktuelles Album:”Light Me Up”)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK

Blake, James (aktuelles Album: “James Blake”)
13.04.2011 Köln, Luxor
15.04.2011 Hamburg, Gruenspan
16.04.2011 Berlin, Berghain
18.04.2011 München, Atomic Café

Blink 18218.06.2011 Hurricane Festival
19.06.2011 Southside Festival
20.06.2011 Frankfurt
22.06.2011 Berlin, Wuhlheide
24.06.2011 Essen, Grugahalle
Veranstalter: FKP Scorpio

Bon Jovi (aktuelles Album: “Greatest Hits”)
10.6.2011 Dresden, Ostragehege
12.6.2011 München, Olympiastadion
13.7.2011 Düsseldorf, ESPRIT Arena
16.7.2011 Mannheim, Maimarktgelände
Veranstalter: United Promoters

Bright Eyes (aktuelles Album: “The People’s Key”)
19.06.2011 Berlin, Columbiahalle
20.06.2011 Köln, E-Werk
Veranstalter: x-why-z
17.-19.06.2011 Hurricane /  Southside Festival
Veranstalter: FKP Skorpio

Chapel Club

12.04.2011 Köln, Werkstatt
13.04.2011 Berlin, Lido
19.04.2011 Hamburg, Logo
Veranstalter: x-why-z
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK


Crystal Castles (aktuelles Album: “Crystal Castles”)
12.-14.08.2011 Dockville Festival, Hamburg

Elbow
17.-19.06.2011 Hurricane / Southside Festival
Veranstalter: FKP Scorpio

Escape The Fate
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK
Everything Everything
15.-17.07.2011 Melt! Festival, Ferropolis
Veranstalter: Melt Booking

Flowers, Brandon (Aktuelles Album: “Flamingo”)
05.07.11 Offenbach, Capitol
Veranstalter: MLK

Garrett, David
(aktuelles Album: “Rock Symphonies”)
18.05.11 Hannover, TUI Arena
20.05.11 Bad Segeberg, Freilichtbühne am Kalkberg
21.05.11 Hamburg, o2 World
07.06.11 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
08.06.11 Bremen, Arena
10.06.11 Berlin, Waldbühne
11.06.11 Köln, LANXESS arena
12.06.11 Stuttgart, Schlossplatz
14.06.11 Wiesbaden, Bowlinggreen
15.06.11 Salem, Schloss Salem
17.06.11 Ludwigslust, Schlossgarten
22.06.11 München, Olympiahalle
25.06.11 Erfurt, Domplatz
26.06.11 Dresden, Theaterplatz vor der Semperoper
28.06.11 Halle/Westfalen, Gerry Weber Stadion
29.06.11 Mannheim, SAP Arena
Veranstalter: DEAG

Geldof, Bob (aktuelles Album: “How To Compose Popular Songs That Will Sell”)
07.10.2011 Berlin, RBB Sendesaal
08.10.2011 Mannheim, Alte Feuerwache
09.10.2011 Köln, Theater am Tanzbrunnen
11.10.2011 Hamburg, Fliegende Bauten
12.10.2011 Hannover, Theater am Aegi
13.10.2011 München, Prinzregenttheater
Veranstalter: ASS Concerts

Hollywood Undead03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK

I Blame Coco
(aktuelles Album: “The Constant”)
17.-19.06.2011 Hurricane Festival (Scheeßel) & Southside Festival (Neuhausen ob Eck)
Veranstalter: FKP Scorpio

Jamiroquai (aktuelles Album: “Rock Dust Star Light”)
06.04.2011   Stuttgart – Porsche Arena
08.04.2011   Berlin – O2 World
12.04.2011   Oberhausen – König Pilsener Arena
13.07.2011   Straubing, “Jazz an der Donau”
14.07.2011   Mainz, Zollhafen
17.07.2011   Ulm, Münsterplatz
Veranstalter: Peter Rieger Konzertagentur
Jansen, Laura07.06.2011 München – Ampère
08.06.2011 Köln – Stadtgarten
09.06.2011 Hamburg – Beatlemania
10.06.2011 Berlin – Frannz Club

Jimmy Eat World (aktuelles Album: “Invented”)
17.06.2011 Dortmund, FZW/Frezeit Zentrum West
Veranstalter: ct creative talent
17.-19.06.2011 Hurricane Festival (Scheeßel) & Southside Festival (Neuhausen ob Eck)
Veranstalter: FKP Scorpio

John, Elton & Band “Greatest Hits live”

14.06.2011 München – Olympiahalle
17.06.2011 Leipzig – Völkerschlachtdenkmal
18.06.2011 Berlin – o2 World
19.06.2011 Köln – Lanxess Arena
21.06.2011 Hannover – TUI-Arena
22.06.2011 Mannheim – SAP-Arena
Veranstalter: Peter Rieger Konzertagentur GmbH & Co KG

Johnossi (aktuelles Album: “Mavericks”)
Support für Beatsteaks
10.06. Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide

Kaiser Chiefs
17.-19.06.2011 Hurricane / Southside Festival
Veranstalter: FKP Scorpio

Klaxons (aktuelles Album: „Surfing The Void”)
17.-19.06.2011 Hurricane /  Southside Festival
Veranstalter: FKP Skorpio

Killers, The
28.04.2011 – Stuttgart / LKA Longhorn

Lifehouse (aktuelles Album: „Smoke & Mirrors“)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
07.06.2011 Hamburg, Große Freiheit (Delta Radio)
08.06.2011 Berlin, Postbahnhof (Star FM, Kulturnews)
Veranstalter: MLK

Limp Bizkit25.06.2011 Mannheim, SAP Arena (BB Promotion)
27.06.2011 Oberhausen, König-Pilsener Arena (Dirk Becker Entertainment)
28.06.2011 München, Tollwoord Festival (Semmel/Tollwood)
02.07.2011 Twistingen, Reload Festival (Andre Jürgens/Reload Festival)
04.07.2011 Leipzig, Haus Auensee (MaWi)
Veranstalter: MLK

Maroon 5 (aktuelles Album: “Hands All Over”)03.12.2011 Hamburg / Docks (Ersatztermin für 12.03.)04.12.2011 Berlin / Huxleys (Ersatztermin für 13.03.)
06.12.2011 München / Muffathalle (Ersatztermin für 06.03.)
Veranstalter: MLK & Triple M

Naked And Famous, The (aktuelles Album: “Passive Me, Aggressive You”)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
08.06.2011 Hamburg, Uebel & Gefährlich
Veranstalter: MLK
15.-17.07.2011 Melt! Festival, Ferropolis
Veranstalter: Melt Booking
Neon Trees (Aktuelles Album: “Habits“)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK
N.E.R.D.09.04. München, Zenith (Support: One Night Only)

One Night Only
(aktuelles Album: “One Night Only”)08.04. München, Atomic Café
09.04. München, Zenith (als Support von N.E.R.D.)
03.06. Köln, Luxor
Veranstalter: Wizard Promotions

OneRepublic
(aktuelles Album: “Waking Up”)
24.04.2011 Dortmund, Westfalenhalle 1
25.04.2011 München, Kesselhaus

Plain White T’s (aktuelles Album: ”Wonders Of The Younger”)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK

Plant, Robert & Band Of Joy
(aktuelles Album: “Band Of Joy”)
03.08.11 Berlin / Zitadelle

Pretty Reckless, The (aktuelles Album: ”Light Me Up”)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK
Rihanna (aktuelles Album: “Loud”)
25.10.2011 München, Olympiahalle
26.10.2011 Frankfurt, Festhalle
04.11.2011 Hannover, TUI Arena
05.11.2011 Leipzig, Arena
08.11.2011 Köln, Lanxess Arena

Rise Against (aktuelles Album: “Endgame”)
special guest: COLISEUM
präsentiert von VISIONS, ROCK HARD, MYSPACE, OX/LIVEGIGS.DE & PETA2
12.08.2011 Taubertal Festival, Rothenburg o.d. Tauber
14.08.2011 Open Flair, Eschwege
19.-21.08.2011 Highfield Festival, Großpösna / Leipzig
Veranstalter: FKP Scorpio

SUM 41 (aktuelles Album: “Screaming Bloody Murder”)17.-19.06.2011 Hurricane Festival (Scheeßel) & Southside Festival (Neuhausen ob Eck)
Veranstalter: FKP Skorpio
Take That (aktuelles Album: “Progress”)
22. Juli 2011 Hamburg, Imtech Arena
25. Juli 2011 Düsseldorf, Esprit Arena
29. Juli 2011 München, Olympiastadion
Veranstalter: MCT

TV ON THE RADIO (aktuelles Album: “Nine Types of Light”)
23.06. München, Muffathalle 
24.06. Berlin, Astra Kulturhaus
05.07. Köln, Live Music Hall
Veranstalter: Karsten Jahnke

White Lies
(Aktuelles Album: “Ritual”)
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK
15.06.2011 Berlin, Waldbühne (Support von Kings of Leon)
15.-17.07.2011 Melt! Festival, Ferropolis
Veranstalter: Melt Booking

Wolfmother
03.-05.06.2011 Rock am Ring / Rock im Park
Veranstalter: MLK

Woon, Jamie03.05.2011 Berlin,  Magnet Club
05.05.2011 Köln, Club Bahnhof
06.05.2011 Hamburg, Molotov
09.05.2011 München, Atomic
11.05.2011 CH – Zürich, Plaza
12.05.2011 CH – St. Gallen, Palace
Veranstalter: Melt! Booking

Yusuf
10.05.2011 Hamburg – O2
12.05.2011 Oberhausen Köpi Arena
14.05.2011 Berlin O2
17.05.2011 München Olympiahalle
29.05.2011 Mannheim SAP Arena
Veranstalter: MLK

Zucchero (aktuelles Album: “Chocabeck”)
21.05.2011 München – Olympiahalle
22.05.2011 Stuttgart – Porsche Arena
24.05.2011 Berlin – o2 World
25.05.2011 Düsseldorf – Phillipshalle
01.07.2011 Hamburg – Stadtpark

 
© Universal Music Entertainment GmbH
 
 

Related Posts

Michael Franti Set to Perform on NBC’s “TODAY with Hoda & Jenna”

NLE Choppa “Shotta Flow 5”

Kojey Radical Single “Same Boat”

Foals “Collected Reworks Vol. 1”

Leave a Reply

Your email address will not be published.